Steuern beim Verkauf eines privaten ackerlandes?

1 Antwort

Auf den Gewinn aus dem Verkauf keine.

die Landwirtschaft wurde vor über 10 Jahren aufgegeben. Damit ist das Grundstück über 10 Jahre im Privatvermögen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Ich stimme vollumfänglich zu, WENN unter "die Landwirtschaft wurde aufgegeben und abgemeldet" die Betriebsaufgabe im steuerrechtlichen Sinn zu verstehen ist. Ich will das nur nochmals deutlich machen, da landläufig unter "aufgegeben" oft verstanden wird, dass die Familie selbst nicht mehr wirtschaftet, und unter "abgemeldet" die Meldung bei der LWK - beides führt nicht zur steuerrechtlichen Aufgabe.

1

Was möchtest Du wissen?