Steuerliche Zusammenveranlagung, wenn ein Partner Einzelunternehmer und der andere Angestellter ist? Kann man die Zusammenveranlagung selbst durchführen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dich erwarte die gar schwierige Aufgabe die Steuererklärung, wie Du sie bishergemacht hast, mit den persönlichen Angaben Deiner Ehefrau zu ergänzen, das Hochzeitsdatum einzutragen, ein Kreuz bei "-Zusammenveranlagung" zu machen und in die Anlage "G", in Zeile 4 den Betrieb udn den vom Steuerberater Deiner Frau ermittelten Gewinn einzutragen.

Dazu noch in die Anlage für Vorsorgeaufwendungen, die Deinen Aufwendungen durch die Krankenversicherungsbeiträge udn anderen privaten Versicherungsbeiträge Deiner Frau zu ergänzen. Wenn Du viel Zeit dafür nimmst ca. 1 Stunde Aufwand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?