Frage von Michael21, 23

Steuerliche Zusammenveranlagung, wenn ein Partner Einzelunternehmer und der andere Angestellter ist? Kann man die Zusammenveranlagung selbst durchführen?

Hallo zusammen,

meine Partnerin hat ein kleines Einzelunternehmen und die Steuer wird über ein Steuerberatungsbüro abgewickelt. Ich bin angestellt und habe meine Einkommensteuerveranlagung immer selbst via Steuer-CD durchgeführt. Nun sind wir seit 1,5 Jahren verheiratet und eine Zusammenverlangung wäre für uns günstiger, da meine Partnerin weit weniger verdient als ich. Nun habe ich beim Steuerberatungsbüro angefragt, wieviel es uns zusätzlich kosten würde, wenn wir die Zusammenveranlagung über das Steuerberatungsbüro laufen lassen würden. Ich würde aber meine Steuererklärung schon vorher komplett fertig stellen, so dass die Steuerberaterin meiner Meinung nach nur noch die einzelnen Summen pro Einkunftsart addieren müßte. Nun wurde mir gesagt, dass uns diese Zusammenveranlagung (zu den Steuerberatungskosten meiner Frau ca. 2.000 Euro) nochmals ca. 800 Euro kosten würde, obwohl meine Steuererklärung schon fertig gestellt ist. Diese Kosten möchte ich mir sparen und einfach die Zusammenveranlagung selbst übernehmen.

Ist das für einen Laien machbar? Ich hätte ja schon die erstellte Steuererklärung für uns beide und ich müßte diese beiden Steuererklärung nur zusammenführen bzw. addieren. Ist dies so einfach, wie ich mir das vorstelle oder gibt es hier irgendwelche besonderen Dinge zu beachten?

Im voraus vielen Dank.

VG

Michael

Antwort
von wfwbinder, 16

Dich erwarte die gar schwierige Aufgabe die Steuererklärung, wie Du sie bishergemacht hast, mit den persönlichen Angaben Deiner Ehefrau zu ergänzen, das Hochzeitsdatum einzutragen, ein Kreuz bei "-Zusammenveranlagung" zu machen und in die Anlage "G", in Zeile 4 den Betrieb udn den vom Steuerberater Deiner Frau ermittelten Gewinn einzutragen.

Dazu noch in die Anlage für Vorsorgeaufwendungen, die Deinen Aufwendungen durch die Krankenversicherungsbeiträge udn anderen privaten Versicherungsbeiträge Deiner Frau zu ergänzen. Wenn Du viel Zeit dafür nimmst ca. 1 Stunde Aufwand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community