Steuerliche Vorteile bei Mini und MidiJob, was ist besser?

3 Antworten

Midi-Job + Selbständigkeit wäre die ideale Kombination.

Bei einem Midijob teilen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Sozialabgaben. Bei einem Minijob führt alleine der Arbeitgeber die Sozialabgaben ab und es erfolgt eine pauschale Versteuerung.

Daher ist es nicht möglich zwei Minijobs mit einem Gesamteinkommen über 450,- € auszuüben. Allerdings kannst Du als Hauptjob einen Midijob innehaben und nebenbei bei einem anderen Arbeitgeber noch einen Minijob ausüben.

Zwei Mini.Jobs gibt es nicht.

Ich möchte mehrere 450 Euro-Jobs ausführen. Wie verhält es sich mit den Beiträgen zur Sozialversicherung, die ich gerne zahlen würde?

habe seit kurzem einen 450 Euro-Job. Leider komme ich nicht auf 450 Euro und will mir deshalb einen zweiten 450 Euro-Job suchen. Mit aller Wahrscheinlichkeit werde ich dann 450 Euro überschreiten. Beim ersten Job zahle ich anteilig 2% Sozialversicherungsbeiträge und musste mich selbst freiwillig krankenversichern. Ich will wissen, ob ich beim 2. Job auch anteilig Sozialversicherungsbeiträge zahlen kann. Wie verhält es sich bei einem 3. Mini-Job. Gleiche Beiträge in gleicher Höhe für Sozialversicherung oder wird der 1. Mini-Job dann mit mehr Sozialversicherung berechnet.

...zur Frage

Umstellung von Midijob auf Minijob: muss man irgendwas tun?

Meine Schwester verdient neben ihrer Haupttätigkeit 450 dazu. Das war ja bislang ein Midijob, weil es über der Steuerfrei-Grenze von 400 Euro lag. Jetzt wird diese Grenze aber wohl angeboben auf 450 Euro, was für meine Schwester sehr gut ist. Muss sie jetzt irgendwas machen, damit sie keine Steuern zahlen muss? Irgendwie den Job ummelden, oder macht das alles der Arbeitgeber? Danke!

...zur Frage

Midijob relevant bei Einkommen-Steuererklärung?

ein Minijob geht bis 450 Euro pro Monat. Will man mehr arbeiten, so gibt es den Midijob.

Ist bei so einem Midijob auch keine Relevanz bei der Steuererklärung gegeben? Oder ist der Anteil bis 450 Euro p.M. nicht relevant bei der ESt-Erklärung?

Wie ist das?

...zur Frage

Midijob in Lohnsteuererklärung

Ich wechsle von mini in midijob.Muss ich den midijob in der Lohnsteuererklärung angeben und hat es auswirkung,das wir vielleicht Lohnsteuer nachzahlen müssen?Ich bin 5 und mein Mann Steuerklasse 3.Mein Verdienst liegt ca. bei 450 €.

...zur Frage

Wann lohnt sich mini oder midijob?

Hallo,

Aktuell arbeitet meine frau vollzeit (ca. 28.000€ brutto/ jahr) und überlegt auf einen 450€ job oder midijob zu wechseln. Mein verdienst beträgt ca. 64.000€/jahr). Lohnt sich der wechsel überhaupt finanziell? Und kann man sich einfach errechnen wie viel steuern man spart bzw. ob die Steuerersparnis den minderverdienst kompensiert?

Danke!!

...zur Frage

Bei bestehender EU Rente und 450 € Job stellt mein AG die Frage ob ich mit Minijob in die Rentenkasse einzahlen will.?

Ich bekomme EU Rente und darf mir 450€ dazu verdienen. Mein AG fragt ob ich vom 450€ Job in die Rentenkasse einzahlen möchte. Ist das vom Vorteil für meine " irgendwann" Altersrente?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?