Steuerliche Behandlung US LLC für Kapitalmarkt-Investitionen in Deutschland?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Herzlichen Glückwunsch zu der Idee, diesen einfachen Sachverhalt in einem anonymen Forum beantworten zu lassen ...

Übersetzung Sachverhalt:

Eine Ein-Mann-Personengesellschaft (sic!) mit Sitz und Ort der Geschäftsleitung an unbekannter Stelle erwirbt Geschäftsanteile an anderen Kapitalgesellschaften, eventuell auch an Nichtkapitalgesellschaften (wurde nicht explizit genannt).

Übersetzung Fragestellung:

  1. Was besteuert Deutschland bei nicht genannter Steuerart (zur Auswahl stehen Umsatzsteuer und Gewerbesteuer, "das Ganze" ist keine Steuerart)?
  2. Was besteuert USA (hier dürften sich wohl CPAs angesprochen fühlen).

Übersetzung Annahmen:

Keine Ahnung, aber es klingt geschäftsmäßig wichtig mit den ganzen englischen Wörtern. Da kann man nur sagen: Wow!

Nachtrag:

Hab übersehen, dass Aktien auch wieder verkauft werden. Also wohl keine Holding, sondern (auch und mindestens) Aktienhandel.

Am meisten grübele ich aber noch darüber, wie man als einzelne Person eine Personengesellschaft gründet.

1

Was möchtest Du wissen?