steuerliche Absetzbarkeit Leasingrate PC / Notebook / Laptop für Privatpersonen

3 Antworten

Das ist egal, wenn Du das Recht hättest (die Voraussetzungen erfüllst), ist es egal ob gekauft udn abgeschrieben, oder Leasing.

Ich habe meinen Kaufbeleg vom Notebook in die Einkommensteuer gelegt und gleichzeitig den Nachmweis meiner Fortbildung - und siehe da - hat geklappt.

Gemäß § 9 Abs. 1 Satz 1 des Einkommensteuergesetztes sind "alle Aufwendungen, die einem Arbeitnehmer zum Erwerb, zur Sicherung und zum Erhalt einer Berufstätigkeit dienen Werbungskosten". Die Leasingkosten für das Notebook sind also in jedem Fall steuerlich als Werbungskosten berücksichtigungsfähig. In der Praxis geht es jetzt nur um die Höhe der beruflichen Nutzung - wenn du da 90 % nachweisen kannst, dann sind auch 90 % der Kosten abzugsfähig.

Was nach dem Wirtschaftsfachwirt machen?

Hallo zusammen,

ich bin bald mit der Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt (IHK) fertig und möchte im Anschluss daran noch etwas aufbauendes machen.

Gedacht habe ich da an:

  • Betriebswirt (VWA) in nur 2 Semestern berufsbegleitend
  • Betriebswirt (IHK) in ca. 1,5 Jahren berufsbegleitend
  • Bachelor of Laws (LL.B.) in 7 Semestern berufsbegleitend

Mir sagt vom Inhalt her der Bachelor of Laws am Besten zu, allerdings schreckt mich die lange Studienzeit schon etwas ab und ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich das über einen so langen Zeitraum durchhalten würde. Den Job aufzugeben und in Vollzeit zu studieren kommt für mich nicht in Frage.

Zu was würden Sie mir raten? Haben Sie evtl. eine der oben stehenden Abschlüsse selber absolviert oder kennen Sie jemanden aus Ihrem Bekannten- oder Freundeskreis? Welcher der Abschlüsse wird die Besten Zukunftschancen haben? Wo kann man am meisten Verdienen?

Über Ihre Erfahrungen und Ratschläge bedanke ich mich im Voraus.

Vielen Dank und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

...zur Frage

Welche Lektüre soll ich lesen, um Versicherungen zu verstehen?

Hallo zusammen,

ich bin dabei mich als Student auf mein "richtiges" Leben vorzubereiten.

Da man ja leider weniger über Finanzen und Versicherungen erfährt und somit nur verarscht werden kann, möchte ich mich in dieser Hinsicht unbedingt weiterbilden. Daher suche ich Experten die Bücher geschrieben haben, wo all die wichtigen (also wirklich nur wichtigen Dinge!) aufgelistet und kurz erklärt sind und wo nicht unbedingt FACHCHinesisch verwendet wird. Wichtig ist mir zu verstehen:

Art von Versicherung - wie funktioniert sie - wie lange läuft sie - wie viel kostet es - welche Risiken beachten ... Einfach und präzise: Ich will Versicherungen verstehen und nicht nur kaufen. Ich will wissen, was Versicherungen genau für mich tun.

Bitte gebt mir Lektürenvorschläge, Blogs, Foren, Experten usw. ...

Vielen Dank :-)

Grüße MasterFabbel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?