Steuerl. Berücksichtigung aus priv. Mietvertrag

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die monatliche Mietzahlung gibst Du in Deinen Ausgaben an.

Oder bist Du einem Schwarz-Vermieter aufgesessen?

Es ist im übrigen sein Problem, für eine Umnutzungsbescheinigung der Wohnung zu sorgen. Aber diese ist m.W. nicht für die steuerliche Abzugsfähigkeit bei Dir eine Voraussetzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe mal davon aus, dass du selbständiger Handelsvertreter bist. Darf diese Wohnung zu reinen Gewerbezwecken genutzt werden? Wenn ja, würde ich es als Büro deklarieren und die entstehenden Kosten als Kosten für den Gewerberaum abrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?