Steuerklassenwechsel Trennung und Scheidung

1 Antwort

Für 2014 kannst Du noch die Steuerklassen wie bisher behalte und ihr könnt Euch gemeinsam veranlagen lassen, ab 2015 geht dann jeder in Steuerklasse 2, vorausgesetzt es erfolgt keine Versöhnung.

unverheiratetes Paar, 2 Kinder, jetzt Trennung. Sorgerecht und Umgang mit den Kindern?

ein mir sehr nahe stehendes Paar (nicht verheiratet) trennt sich. Die Schlammschlacht beginnt.

Es gibt 2 Kinder (7 und 4). Bei einem hat der Vater das Sorgerecht, bei dem anderen nicht. Die Mutter will ihm das (gemeinsame) Sorgerecht für das eine Kind entziehen. Sie wohnen noch gemeinsam in seinem Haus.

  • Kann eine Mutter so einfach das Sorgerecht verwehren und entziehen lassen?
  • wie ist das mit dem Kind ohne Sorgerecht (4)? Wie oft wird er das Kind in spe sehen können?
...zur Frage

Trennung, Scheidung und neue Steuerklassen: ab wann gelten diese?

es geht um Scheidung und ab wann man die Steuerklassen ändern muss: solange man verheiratet ist, und beide arbeiten, sind die Steuerklassen klar verteilt.

Wenn es nun zur Trennung kommt und es auf die Scheidung nach dem Trennungsjahr zugeht, sind die Steuerklassen neu festzulegen. Wann jedoch hat das zu erfolgen?

  • bei Beginn des Trennungsjahres?
  • am Ende des Trennungsjahres?
  • bei Einreichen der Scheidung?
  • nach erfolgter Scheidung?
  • etc.

Ich höre hier immer wieder widersprüchliche Aussagen, daher wende ich mich an das Forum hier.

...zur Frage

Wo muss das Kind versichert werden nach einer Trennung versichert werden?

Nach der Trennung wird unser Kind den 1. Wohnsitz bei der Mutter haben, wir teilen uns aber die Erziehung 50.50 und bei mir hat das Kind dann den 2. Wohnsitz. Meine Frau ist als Selbständige in der PKV versichert, ich bin als Angestellter im ÖD in der GKV, verdiene aber mehr als meine Frau. Die Frage ist nun, muss das Kinder bei der Mutter privat versichert werden (was eine hohe finanzielle zusätzliche Belastung wäre), oder kann das Kinder weiterhin über meine GKV "familienversichert" bleiben

...zur Frage

Ich möchte die Scheidung aber mein Kind nicht verlieren - welche Rechte habe ich als Vater?

Ich halte meine Beziehung kaum noch aus und habe auch bereits seit langer Zeit eine Affäre mit einer anderen Frau. Was mich von der Trennung abhält ist dass ich mein Kind nicht verlieren möchte. Wenn ich mich Trenne wird meine Frau sehr wahrscheinlich nach Frankfurt zu ihren Eltern zurückkehren. Ich bin jedoch beruflich sehr gebunden und kann nicht so einfach umziehen ohne meine Karriere an den Nagel zu hängen. Welche Rechte habe ich in diesem Fall als Vater. Vielen Dank schonmal für euren Rat!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?