Steuerklassenwechsel rückwirkend ab Hochzeitsdatum?

1 Antwort

"Heißt das dass ein Steuerklassenwechsel nun doch rückwirkend ab Hochzeitsdatum möglich ist?" - ja, wenn Ihr im Monat der Antragstellung geheiratet hättet.

Weiter zurück geht doch gar nicht - die Lohnabrechnungen sind bereits erfolgt.

Es geht aber nicht um die Lohnabrechnungen, sondern um das Elterngeld.

Diesmal ist die Frage also berechtigt.

0
@correct

Ich fürchte, es funktioniert nicht. Begründen kann ich aus dem Handgelenk heraus. Aber ich meine gelernt zu haben, dass für die Berechnung des Elterngeldes auf einen früheren Zeitpunkt abgestellt wird.

Also erst die Steuerklasse wechseln - und dann poppen.

Ich vermute, dass es hier Leute gibt, die an dieser Stelle mehr Ahnung haben als wir beide zusammen.

1
@EnnoWarMal
Begründen kann ich aus dem Handgelenk heraus.

Es fehlte das Wort "nicht".

Sorry.

1

Steuerklassenwechsel Nachzahlung?

Ich habe vor 2 jahren geheiratet und wollte jetze ein Wechsel von der Steuerklasse 4 in die 3 machen zahlt das Finanzamt die 2 Jahre rückwirkend zu mein Gunsten

...zur Frage

Steuernachzahlung Elterngeld?

Mein Sohn kam im Mai letzten Jahres zur Welt. An Elterngeld habe ich knapp 1400 € monatlich erhalten ( vorher Mutterschaftsgeld)..Da mein Mann noch Student ist, hatte er das gesamte Vorjahr über kein Einkommen. Heute segelte der Steuerbescheid ins Haus mit einer satten Nachzahlung von 1200€. Das kann doch nur ein Fehler sein? Zudem mir mein Steuerprogramm sogae eine kleine Rückzahlung berechnet hat. Mir ist klar, dass das Elterngeld dem Progressionsvorbehalt unterliegt, allerdings hatte mein Partner kein Einkommen.

...zur Frage

Zählt die Zeit der Arbeitslosigkeit in die Berechnung der länger geltenden Steuerklasse auf deren Grundlage das Elterngeld berechnet wird?

Hallo alle, Wir haben folgende Ausgangssituation: Meine Frau ist schwanger und ab Juli arbeitslos. Das Kind soll am 15.1 kommen, der Mutterschutz dahingehend am 4.12.17 anfangen. Um mehr Elterngeld zu bekommen müssten wir noch im Mai einen teuerklassewechsel in Klasse 3 beantragen. Dann wäre meine Frau für 6 Monate (Jun-Nov) in Steuerklasse 3, wodurch die Berechnung des Elterngeldes für die 12 Monate vorm Mutterschutz auf Basis von Klasse 3 berechnet würde (es wird ja wohl die Steurklasse zur Berechnung genommen, die länger an galt (mehr als 6 Monate) oder bei genau 6 Monaten näher am Mutterschutz liegt). Meine Frage ist jetzt, ob man in der Zeit der Arbeitslosigkeit überhaupt eine Steuerklasse hat, die zu den 6 Monaten in Steuerklasse 3 zählen kann? Vielen lieben Dank!

...zur Frage

Wie lange rückwirkend kann Elterngeld beantragt werden?

Das Kind ist nun 8 Monate alt und es wurde übersehen, den Antrag für´s Elterngeld einzureichen.Mir wurde gesagt, man bekommt nur 3 Monate rückwirkend das Kindergeld. Heißt das, das die ersten 5 Monate verloren sind, oder verschiebt sich das Ganze nur und man bekommt praktisch nicht wie normal vom 1. bis zum einschl. 12. Monat, sondern vom 5. bis zum 17. Monat das Elterngeld???

...zur Frage

wenn ich im laufenden jahr meine lohnsteuerklasse wechsel gilt diese dann rückwirkend?

Möchte wegen Elterngeld von der Steuerklasse 4 in die Steuerklasse 5 wechseln. Wenn ich dies jetzt im September tue, wird dann rückwirkend für das ganze Jahr 2010 die Klasse 5 zu Grunde gelegt? Dann müßte ich ja viel nachzahlen. Vielen Dank für einen guten Rat!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?