Steuerklassenwechsel notwendig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was heißt seit Anfang des Jahres?

Wenn Ihr seit dem 02. 01. 2017 getrennt lebt, so steht Euch für dieses Jahr nochmal die Zusammenveranlagung zu.

Wenn ihr schon seit dem 01. 01. getrennt lebt, musst Du in die Steuerklasse 1 wechseln, weil dann Einzelveranlagung zwingend ist.

Das bei der Kombination Steuerklasse 3 bei Dir + Renteneinkünfte beim Ehemann eine Steuernachzahlung entsteht, weißt Du ja vermutlich aus den Vorjahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Biggibuggi
12.06.2017, 14:07

Die Erfahrung das Steuerklasse 3 ungünstig wegen Nachforderungen ist habe ich schon erfahren,aber meine Frage war ja,welche Kombination günstiger wäre oder ob ich alles bis zur Scheidung so lassen soll.

0

Was möchtest Du wissen?