Steuerklasse wechseln bei Trennung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Wo kann ich meine Lohnsteuerklasse wechseln? Seit dem Jahr 2011 liegt die Zuständigkeit für die Änderung der Lohnsteuerabzugsmerkmale, und der Steuerklassenwechsel ist eins davon, nicht länger bei den Meldebehörden, sondern bei den Finanzämtern. Wenden Sie sich also an ihr örtliches Finanzamt, wenn sie ihre Lohnsteuerklasse wechseln wollen."

Quelle: http://www.steuer-klassen.de/tipp/steuerklassen_faq.php

Also nicht die Firma macht dies für dich, sondern du musst zu deinem Finanzamt.

Hallo, so weit ich weiss müßt ihr die Steuerklasse nicht zwingend im laufenden Trennungsjahr wechseln. Vielmehr müsst ihr abwägen, ob ein Wechsel jetzt schon sinnvoll ist oder erst im kommenden Jahr, d.h.: ein Jahr lang könnt ihr euch noch gemeinsam veranlagen lassen. Wenn die getrennte Veranlagung erhebliche finanzielle Nachteile mit sich bringt, solltet ihr euch dagegen entscheiden. Es ist nämlich so: Wenn einer durch den Lohnsteuerklassenwechsel erhebliche Nachteile hat, kann er Widerspruch gegen die getrennte Veranlagung einlegen. Er kann sogar einen Ausgleich für die steuerlichen Nachteile vom anderen einklagen. Deshalb sollte man, bevor man sich entscheidet, grob rechnen und ggf. einen Steuerberater zu Rate ziehen. Auch ein Anwalt für Familienrecht sollte im Stande sein, bei der Entscheidung zu helfen. Weiteres hierzu kannst du bei Bedarf unter http://www.online-scheidung-anwalt.de/scheidung-online-informationen/fragen-und-antworten/ im Detail nachlesen. Gesetzlich vorgeschrieben ist der Lohnsteuerklassenwechsel jedenfalls erst im Jahr, das auf die Scheidung (letzte Gerichtsverhandlung) folgt.

Nach Trennung in Steuerklasse 2?

Hallo, ich habe mich Im August von meinem Mann getrennt, er ist auch bereits umgemeldet. Ich wohne mit meinem 7 jährigem Sohn gemeinsam im Haus. Wir haben beide das Sorgerecht und sind zur Zeit noch in Steuerklasse 4. Nächste Woche wollte ich zum Finanzamt und mich getrennt veranlagen lassen. Jetzt mehr ne Frage: kann ich in Steuerklasse 2 wechseln und ist das günstiger? Vielen Dank!

...zur Frage

Ich bin verheiratet, habe 2 Kinder und werde ab Februar in Deutschland arbeiten, meine Frau wird im Ausland bleiben, welche Steuerklasse ist korrekt?

Hallo. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder, ich werde ab Februar in Deutschland arbeiten. Meine Frau arbeitet im Ausland, welche Steuerklasse wäre für mich die Richtige?

...zur Frage

Steuerklasse für getrennt lebend und Wiederheirat

Hallo zusammen! Wir leben seit Mitte 2009 getrennt und haben uns Mitte 2010 scheiden lassen. Ende 2010 werde ich wieder heiraten.

  1. Muss ich die Steuerklasse für 2009 oder für 2010 ändern?

  2. Bisher haben wir in der Steuererklärung getrennte Veranlagung durchgeführt. Kann das 2009 so bleiben? Ich vermute, dass für das Jahr, in dem das Trennungsjahr beginnt, noch keine Alleinveranlagung notwendig ist.

  3. Und 2010 kann ich mit meiner neuen Frau wieder eine gemeinsame Steuererklärung durchführen. Stimmt doch, oder?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten

...zur Frage

Steuerklassen Wechsel im Elterngeldbezug?

Moin zusammen,

meine Frau und ich erwarten unser erstes Kind im Feb.18. wir verdienen beide identisch (Steuerklasse 4/4) und meine Frau wird 1.800€ Elterngeld erhalten. Können meine Frau und ich unsere Steuerklasse ohne weiteres während des Elterngeldbezuges in 3/5 ändern? Welche Auswirkungen kann dies haben? Im Bezug auf das Elterngeld bzw. auf die Steuerlast?

Dank + Gruß

...zur Frage

Steuerklasse III

Mein Frau sollte von Ausland nach Deutschland reisen. Wenn mein Frau an 31.12. in Deutschland landet, bekomme ich Steuerklasse 3 für ganzes 2018?

...zur Frage

Firmengründung als Angestellter?

Hallo zusammen. Bei der folgende Situation möchte ich Eure Rat bekommen. Ich bin Angestellter und meine Frau ist Hausfrau, also Steuerklasse 3/5. Ich möchte eine Firma mit eine Partner aus Ausland, aber EU Gründen.

Fragen:

  • Kann der Partner der nicht in D ansässig ist Geschäftsführer sein?
  • wenn ich nur Firmeneigentümer aber kein Geschäftsführer oder Angestellter in der neulich gegründeten Frime bin, soll/muss ich meine Firma wo ich Angestellt bin informieren? Gibt es hier ein Unterschied wenn ich Firmeneigentümer in BMW durch ein Aktienerwerb werde oder Firmeneigentümer in einem GmbH bin?
  • ändert sich meine Steuerklasse wenn ich Firmeneigentümer bin? falls ja, wie?
  • wie ändert sich unsere Steuerklasse (3/5) falls meine Frau der Eigentümer der Firma wird? Sie wird in der Firma weder Geschäftsführer noch Angestellter.
  • wie würden sich unsere Steuerklasse ändern, falls ich und mein Partner die Eigentümer sind und meine Frau das Geschäftführer?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?