Steuerklasse von Finanzamt geändert?

1 Antwort

"Ich habe schon alle notwendigen Unterlagen gegeben, um zu beweisen, dass ich immer noch Steuerklasse 3 sein muss, aber bisher hat sich nichts geändert." - bist Du sicher?

Irgendwas an der Schilderung scheint mir zu fehlen.

Wer ist für die Änderung der Steuerklasse verantwortlich? Wie gehe ich vor?

Habe eine Rente von der Deutschen Rentenverscherung, zusätzlich eine Rente vom Betrieb die mit Steuerklasse 6 eingeschlüsselt ist, zusätzlich eine Rente vom BVV mit der Steuerklasse 5. Meine Frau ist Arbeitstätig und hat die Steuerklasse 3. Nun möchte ich, daß meine Betriebsrente unter Steuerklasse 5 statt 6 läuft, da sie höher ausfällt wie die Rente von der BVV. Die Rente von der BVV möchte ich dafür auf Steuerklasse 6 laufen lassen....Wie gehe ich also vor? Wen muss ich benachrichtigen und wer veranlaßt die Änderung? ..................ich war derweilen nicht untätig gewesen und habe den Betrieb angerufen. Der verweist mich auf das Finanzamt. Habe das Finanzamt angerufen, die verweisen mich auf die BVV und den Betrieb. Nun drehe ich mich im Kreis und weiss nicht weiter. Mein Steuerberater sagte, daß es egal sei, weil sich durch die Günstigerbewertung sowieso alles ausgleicht. Kann das sein?

...zur Frage

Wie ich bemerkt habe, wurde meine Steuerklasse seit Januar von 2 auf 1 geändert, auf Anfrage meinte das FA, weil ich 2014 geschieden wurde, was kann ich tun?

...zur Frage

Trennungsjahr Steuerklasse - wann ist Stichtag?

Überall ist zu lesen, dass erst ab Januar des folgenden Jahres nach der Trennung die Steuerklasse geändert werden muss. Wenn die Trennung am 1.1. 2012 ist, muss dann auch die Steuerklasse an diesem Tag geändert werden, oder erst am 1.1 2013?

...zur Frage

Änderung der Steuerklasse von II auf I durch AG?

Ich bin im Juli 2017 gekündigt worden und habe an diesem Tag die nachbearbeiteten Lohnabrechnungen für Jan. - Mai 2017 mit Änderung von II auf I bekommen. Seit 2014 bin ich alleinerziehend mit Kind (9Jahre) und war 2015 und 2016 in Steuerklasse 2. Ebenfalls bis Mai 2017 und dann wurden die Lohnabrechnungen nachkorrigiert und mit der Gehaltsabrechnung Mai verrechnet (ca. -250Euro). Meine persönliche Situation hat sich aber nicht geändert, wieso wird die Steuerklasse einfach geändert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?