Steuerklasse 3 und 5.. Mit welcher Höhe der Nachzahlung muss ich rechnen?

2 Antworten

Schmunzel .... und in welchem Jahr ging Dein Mann in Rente - sprich wie hoch ist der zu besteuernde Anteil der Rente ? ( Ausschlaggebend für die Höhe des Freibetrags ist das Jahr des Renteneintritts.... sprich die damalige Rente )

Offenbar geht der Man ja auch noch arbeiten oder er bezieht eine Pension und nicht Rente. Wie sollte er sonst zu einer Lohnsteuerklasse kommen?

1

Gib die Daten doch mal in einen brutto-netto-rechner ein und vergleich das mit den gezahlten steuern.

Oder nutze Elster dafür.

Was möchtest Du wissen?