Steuerhinterziehung Hiwi-Job?

2 Antworten

Da würde ich mir keine Sorge machen. Einfach mal zum Finanzamt gehen, sich den Steuerbescheid ausstellen lassen, und wo keine Steuern fällig waren, müssen keine angegeben werden.

Der Tip ist gut. Ich geh´morgen auch zum Finanzamt und lass´mir einen Steuerbescheid ausstellen.

0

Wenn ihr Einkommen unter ca. 700 EUR liegt, zahlt sie (aufgrund von Abzügen durch Krankenversicherung, Werbungskosten für Fahrten zur Arbeit, Arbeitsmittel etc.) keine Steuern. Sie ist somit nicht verpflichtet, eine Einkommensteuererklärung abzugeben. Dabei spielt es keine Rolle, ob Werkverträge oder Hiwi-Jobs nach Stundenabrechnung im Spiel sind. Sie sollte jedoch genau prüfen, ob sie wirklich die Auszahlungen netto erhalten hat oder ob hier doch Steuern abgezogen wurden.

Es gibt genügend Steuerrechner im Internet, um das mal kurz zu prüfen. Wenn ihr Einkommen unter gut 8.000 EUR p.a. liegt, dann ist alles ok.

Wenn sie Steuerabzüge hatte, sollte sie eine Einkommensteuererklärung machen, um die Steuern zurückzubekommen.

Das hört sich doch beruhigend an. Vielen Dank! :)

0

Was möchtest Du wissen?