steuerfreie schenkung von 100000€ an Lebenspartner, der Immobilie erwerben möchte

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist egal wie man das Kind nennt, Schenkung ist Schenkung. Was ich mich frage ist allerdings, wieso nicht auf den naheliegensten Gedanken von allen gekommen wird, nämlich den gemeinsamen Erwerb der Immobilie. Dann brauchte man sich keinen Gedanken über Schenkung und damit zusammen hängende Steuern zu machen.

Dass ein zinsloses Darlehen nicht möglich ist wegen Behandlung wie eine Schenkung durch das Finanzamt ist bekannt.

Also mir nicht. Erklär mal bitte..

Was möchtest Du wissen?