Steuerfrei im Ausland, Gehalt auf deutsches Konto

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fangen wir mal ganz klein an:

Wenn Du hier ein Konto unterhältst udn auf dem Konto Geld ist, könnten dort aauch Zinsen gutgeschrieben werden.

Diese Zinsen sind inländische Einkünfte mit denen Du beschränkt einkommensteuerpflichtig bist.

Das man als Steuerausländer davon entlastet werden kann, findest Du hier:

http://www.steuerliches-info-center.de/DE/SteuerrechtFuerInvestoren/Unternehmen_Ausland/Abzugsteuern/Kapitalertragsteuer/kapitalertragsteuer_node.html

Wenn Du mal wieder in Deutschland lebst, wir es wieder mit der unbeschränkten Steuerpflicht losgehen. Aber davon sind Erträge, Einkünfte usw. betroffen, aber nicht der angesparte Betrag auf dem Konto (solange nicht eine Vermögensteuer wieder erhoben wird).

Zinsen sind eben gerade keine inländischen Einkünfte.

0

Laufen Konten unbegrenzt weiter oder werden sie irgendwann aufgelöst?

Wenn man eine Kontoleiche hat, auf der nur sehr wenig Geld eingezahlt ist und man sich jahrelang nicht darum kümmert bzw. es sogar vergessen hat. Läuft man dann eigentlich Gefahr, dass das Konto gekündigt bzw. aufgelöst wird? Oder muss die Bank das Bestehen sichern, bis man es selbst auflöst?

...zur Frage

Muss ein Amerikaner in D Steuern zahlen, wenn der Arbeitgeber in USA sitzt und dort Gehalt zahlt?

Meine eingetragene Lebenspartnerin arbeitet von D'land aus per Internet (Home Office) für ihren Arbeitgeber in den USA. Sie wird also auch von dort auf ihr amerikanisches Konto bezahlt, auf das wir bei Bedarf per Kreditkarte zugreifen. Das Geld gelangt also nur nach D'land, wenn wir von der Karte bei uns Gebrauch machen. Im Prozess der Bleiberechtsbeantragung (sie ist hier gemeldet) wurden wir nun aufgefordert, ein deutsches Konto für meine Partnerin vorzuweisen (hat sie natürlich nicht) sowie den Nachweis gezahlter Steuern.

Frage: muss sie wirklich Steuern abführen? Und wer weiß, wie notwendig das deutsche Konto wirklich ist?

1000 Dank für Tipps.

bluenic1967

...zur Frage

getrennte konten??

Hallo.

Mein Mann und ich haben bis jetzt getrennte Konten. Da wir jetzt NAchwuchs bekommen haben, bin ich für ein gemeinsames Konto, da mein Elterngeld nicht sehr hoch ausfällt (auch wg Steuerklasse 5!!)

Er möchte aber mein Konto als "Eheleutekonto" machen (Haushaltsdinge, Baby, pers. Ausgaben) und sein Konto als "Hauskonto", d.h. alles, was rund ums Haus anfällt (Tilgung, Strom, Wasseretc) - worauf ich "nur" zugriff habe. Darauf fließt auch sein komplettes Gehalt, Bonus etc.

Weiss jemand, wie getrennte Konten bei einer Trennung gehandhábt werden (bleibt "sein" geld auf "seinem" Konto seins?) oder sind nur die generellen Einkünfte ausschlaggebend?

Nicht, dass ich geldgierig bin, aber gut abgesichert möchte ich mich und den kleinen schon wissen. Und Wissen gibt bekanntlich Sicherheit!

Lieben Dank für die Antworten.

Maja

...zur Frage

Konto im Ausland. Wie bekomme ich das Geld am Besten nach Hause?

Hallo :) Ich werde die nächsten Monate im Ausland arbeiten und bekomme mein Gehalt auf ein koreanisches Inlandskonto. Meine Frage ist: Soll ich das restliche Geld( werden wohl 1-2 tausend Euro) abheben, so mit nach Deutschland nehmen und dann tauschen oder komme ich besser weg, wenn ich das Geld direkt auf mein deutsches Konto überweise?

Danke schonmal im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?