Steuerforderung nach Umzug von Holland nach Deutschland

2 Antworten

Hast Du die Gemeinde denn schon darüber informiert dass Du nicht mehr in NL lebst? Das scheint doch wohl der erste Schritt. Wenn das nichts hilft bleibt Dir nur der Gang zum Steuerberater. Den gibt es nämlich auch in den NL.

Vielen Dank gammoncrack und Privatier59,

Eine Internetrecherche hat auch mit holländischen Sprachkenntnissen nichts ergeben. Auch die offiziellen Informationen auf den Webseiten der holländischen Behörden sind eher mager. Daher habe ich die Frage hier gestellt, in der Hoffnung dass hier ganz zufällig jemand schon mal damit Erfahrungen gemacht hat.

Holländische Foren beschäftigen sich leider auch nicht mit den verschiedenen Aspekten einer "Emigration", und Expat-Foren drehen sich fast ausschliesslich eher um die Einreise und das Leben in Holland, nicht jedoch um Fragen der Ausreise.

Der Umzug ist natürlich streng nach den Regeln verlaufen, sprich ich habe mich dort im Rathaus ordnungsgemäß abgemeldet, alle Verträge gekündigt, etc.

Naja, ich habe jetzt offiziell bei der Gemeinde Widerspruch eingelegt. Mal sehen obs was nutzt, oder ob bei mir in einigen Tagen die Herren eines Inkasso-Unternehmens auftauchen. ;)

Was möchtest Du wissen?