Steuererklärungs Hilfe?

3 Antworten

Da Du Steuerklasse 3 hast, wird bei Dir schon der Grundfreibetrag des Ehemanns mit berücksichtigt.

Machst Du nun allein, also ohne Nennung Deines Ehemanns eine Einkommensteuererklärung, musst Du nachzahlen, weil dieser Freibetrag eben nicht angerechnet wird.

Also wenn eine Steuererklärung, dann für Euch gemeinsam als Ehepaar.

Es könnte sein, dass Ihr etwas zurück bekommt. Das kann schon sein, wenn Euch über die Nebenkostenabrechnung für die Wohnung haushaltsnahe Dienstleistungen bescheinigt wurden.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Was mich irritiert ist, dass Du in Teilzeit mehr als 2.000,-€ brutto monatlich verdient hast, denn erst da beginnt der Lohnsteuerabzug bei LSK III.

Erstattet wird natürlich nur gezahlte Lohnsteuer.

Ansonsten gibt es auch Lohnsteuerhilfevereine, die sind günstiger als Steuerberater.

Selbstverständlich kannst du eine Steuererklärung alleine abgeben.

diese kostet dich "nur" eine Steuernachzahlung.

Steuerklasse 3 ist die Steuerklasse, in der die Steuerabzüge am geringsten sind.

Also heißt das das ich keine Rückerstattung bekomme

0
@Petz1900

Das war ja die Frage ob ich was dann zurück zahlen muss oder doch eine Erstattung bekommen

0
@Jessy33

diese kostet dich "nur" eine Steuernachzahlung.

was an SteuerNACHzahlung ist eigentlich unverständlich?

1
@wurzlsepp6682

Danke für die Info. Werde aber Mal zur einer Steuerberaterin gehen.

Vielen Dank

0
@Jessy33

Lass das mit der Steuerberaterin - lade Dir lieber ELSTER herunter und mach eine Probeberechnung.

1

Was möchtest Du wissen?