Steuererklärungs Hilfe?

3 Antworten

Da Du Steuerklasse 3 hast, wird bei Dir schon der Grundfreibetrag des Ehemanns mit berücksichtigt.

Machst Du nun allein, also ohne Nennung Deines Ehemanns eine Einkommensteuererklärung, musst Du nachzahlen, weil dieser Freibetrag eben nicht angerechnet wird.

Also wenn eine Steuererklärung, dann für Euch gemeinsam als Ehepaar.

Es könnte sein, dass Ihr etwas zurück bekommt. Das kann schon sein, wenn Euch über die Nebenkostenabrechnung für die Wohnung haushaltsnahe Dienstleistungen bescheinigt wurden.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Was mich irritiert ist, dass Du in Teilzeit mehr als 2.000,-€ brutto monatlich verdient hast, denn erst da beginnt der Lohnsteuerabzug bei LSK III.

Erstattet wird natürlich nur gezahlte Lohnsteuer.

Ansonsten gibt es auch Lohnsteuerhilfevereine, die sind günstiger als Steuerberater.

Selbstverständlich kannst du eine Steuererklärung alleine abgeben.

diese kostet dich "nur" eine Steuernachzahlung.

Steuerklasse 3 ist die Steuerklasse, in der die Steuerabzüge am geringsten sind.

1

Also heißt das das ich keine Rückerstattung bekomme

0
1
@Petz1900

Das war ja die Frage ob ich was dann zurück zahlen muss oder doch eine Erstattung bekommen

0
17
@Jessy33

diese kostet dich "nur" eine Steuernachzahlung.

was an SteuerNACHzahlung ist eigentlich unverständlich?

1
1
@wurzlsepp6682

Danke für die Info. Werde aber Mal zur einer Steuerberaterin gehen.

Vielen Dank

0
27
@Jessy33

Lass das mit der Steuerberaterin - lade Dir lieber ELSTER herunter und mach eine Probeberechnung.

1

Welche Steuerklassen sind für uns am besten?

ein ganz liebes hallo... ich benötige mal einen Rat und zwar... mein Mann und ich haben im Mai 2017 geheiratet...bisher hatte mein Mann Steuerklasse 1 ich bin Rentnerin jetzt hat mein Mann nach der Heirat die steuerklasse 4 bekommen... Ich dachte immer das verheiratete die steuerklasse 3 bekommen... mein mann verdient 2200 € brutto und ich habe eine bruttorente von 820 €. sollen wir es bei 4/4 lassen oder lieber 3/5 nehmen...wie fahren wir besser???

Danke für jede Hilfe

...zur Frage

Welche Steuerklasse ist günstig wenn der Ehemann im Ausland Rentner ist?

Ich bin vereiratet mein Mann bezieht aus Griechenland Rente und hat auch nicht vor hier in Deutschland zu arbeiten. Ich arbeite aber und bin im Moment in der Steuerklasse I da unser Ehestand noch nicht eingetragen ist (sind erst seit Juni wieder in DE). Meine Frage ist nun welche Steuerklasse wäre denn für mich günstig, denn mein Mann hat ja hier keine Einnahmen und von dem her auch keine Abgaben. Kann mir jemand da einen Rat geben.

...zur Frage

Welche Steuerklasse brauchen wir ?

Hallo jedes Jahr mache ich Steuerjahresabrechnung mit einer Software. Nun laut Software sollen wir fast 800€ nachzahlen an das Finanzamt.

Wie finde ich raus welche Steuerklasse besser ist das Internet sagt mal dies mal das.

Mein Mann hat netto : 1700€ 1800€ monatlich Steuerklasse 3

ich habe netto 660€

Steuerklasse 5

bitte helft mir. Vielen Dank

...zur Frage

Steuerklasse? wenn der Ehepartner im Ausland Steuerpflichtig ist.

Hallo

bin verheiratet und arbeite auf steuerkarte V, mein mann arbeitet ca. 8 monate für ein unternehmen im ausland ( kein EU)dort ist er auch steuerpflichtig. welche steuerklasse habe ich dann? danke für eine schnellstmögliche antwort.

...zur Frage

Auswirkungen meines 450€-Jobs auf Steuerklasse meiner Mutter?

Hallo, soeben kam meine Mutter zu mir, und sagte mir, dass sie auf einmal nur noch 0,5 Kinder, also meinen Bruder, in der Lohnsteuerkarte eingetragen hat und somit in Steuerklasse eins gerutscht ist! Kann das an meinem 450€ Job liegen, den ich seit letzen Monat mache? Oder daran, dass ich nun 18 bin? Aber ich lebe ja noch zuhause.

Naja, falls mir jemand darauf antworten kann wäre ich seeehr dankbar! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?