Steuererklärung unter Freibetrag 2018/2019?

4 Antworten

Natürlich kannst Du Dir das Geld holen.

Als junger Menschen von heute:

www.elster.de

Persönliche Angaben und die Lohnsteuerbescheinigung eintragen, fertig.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Freiwillige Steuererklärungen ( so wie bei Dir ) kannst Du problemlos bis zu 4 Jahre nach Ende des jeweiligen Kalenderjahres abgeben .... heißt für 2018 bis zum 31.12. 2022.

Manchmal ist es einfacher ganz altmodisch ein (Papier-)Formular auszufüllen und dieses auf dem Postweg zu versenden.

https://www.steuern.de/steuerformulare.html

Du benötigst jeweils den Mantelbogen + die Anlage N.......

https://www.steuern.de/steuererklaerung-anlage-n.html

Vielen Dank! Einfacher als gedacht.

1

Ab dem Jahr 2019 musst Du die Zahlen aus der Lohnsteuerbescheinigung nicht mal mehr selbst eintragen und auch die Anlage N muss nicht abgegeben werden, wenn die Werbungskosten nicht über 1.000,-€ liegen. Das siehst Du bei den elster-formularen an der Kennzeichnung mit dem e.

Du brauchst in Elster den Hauptvordruck und die Anlage N.

Was möchtest Du wissen?