Steuererklärung: Pauschbetrag oder einzelne Werbungskosten eintragen???

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DEn Pauschbetrag von 920 bekommt jeder der ncihts einträgt.

Wer Kosten von 120 Enträge, bekommt die 920,- eben so wie einer der 880,-, oder gar nichts einträgt.

Er mindert übrigens das Einkommen und ist kein Erstattungsbetrag.

Wie lang nachträglich kann man Werbungskosten noch unterbringen?

Angenommen man hat Werbungskosten (höher als Pauschbetrag) nicht im Jahr der Entstehung untergebracht, kann man dann nachträglich bei der nächsten Steuererklärung noch machen?

...zur Frage

Lohnt sich ein Verlustvortrag für die Studienzeit, wenn man einen Minijob hatte?

Hallo, ich beschäftige mich gerade mit dem Thema Steuererklärung. Ich habe schon viele Artikel und Forenbeiträge gelesen, aber ich kann mir meine Frage nicht selbst beantworten. Ich würde gern für die Zeit meines Masterstudiums (10/2011 - 09/2013) einen Verlustvortrag beim Finanzamt einreichen, frage mich aber, ob sich das über haupt lohnt, da ich in jedem Jahr meines Masterstudiums für mehrere Monate einem Minijob (bis 400€) nachgegangen bin. Ich habe also in jedem Jahr ca. zwischen 1.000€ und 4.000€ verdient. Alle Minijobs wurden über die Lohnsteuer(karte) abgerechnet. Leider habe ich nicht alle Belege aus dem Studium aufgehoben und komme nicht mal auf 1.000€ pro Jahr. Werden diese geringen Beträge dann mit meinem Gehalt aus den Minijobs aufgewogen, sodass gar kein Verlust für mich entsteht? Ich hoffe, Ihr könnt mir hier weiterhelfen oder den ein oder anderen Tipp geben.

...zur Frage

Unfallversicherung in Steuererklärung

Hallo,

man kann doch die Unfallversicherung zu 50% als Sonderausgabe und zu 50% als Werbungskosten angeben oder? Meine Frage ist simpel. Wohin muss ich die Werbungskosten schreiben? Zu "Sonstige Werbungskosten" unter der Pauschale für Kontoführungsgebühren?

danke

...zur Frage

Steuerrückzahlung bei 6 Monaten vollzeit?

Hallo,

hab das jahr 2017 vom juli-Dezember vollzeit gearbeitet, hatte brutto von 16650 & ca. 2400 einbehaltene Lohnsteuer, meine Werbungskosten sprich KM/Arbeitskleidung lagen bei 920€. Kann ich mit einer hohen Rückzahlung rechnen?

...zur Frage

Versicherungen steuerlich geltend machen?

Kann man Versicherungsbeiträge für private Haftpflicht-, Gebäudeversicherung (selbst bewohntes Haus) und für eigenes privat genutztes Auto (Haftpflicht, Teilkasko, Vollzeitkasko) steuerlich geltend machen bzw. abschreiben, ganz oder teilweise bzw. bis zu einem bestimmten Höchstbetrag?

...zur Frage

Fällt der Verpflegungsmehraufwand unter die Werbungskostenpauschale?

Mein Arbeitgeber zahlt den Verpflegungsmehraufwand nicht aus. Also muss ich diesen bei meiner Steuererklärung angeben. Die Werbungskostenpauschale liegt im Moment bei 920 Euro. Jetzt war ich 10 Tage über 12 Stunden auf Geschäftsreise. Würde also insgesamt 60 Euro Verpflegungsmehraufwand bekommen. Meine Werbungskosten liegen nicht über 920 Euro. Bekomme ich diese 60 Euro trotzdem zurückerstattet oder werden diese mit den Werbungskosten verrechnet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?