Steuererklärung neu berechnet

1 Antwort

Steht da irgendwo "Unter dem Vorbehalt der Nachprüfung". Dann nämlich könnte Dir die Abänderung blühen wenn Du die Unterlagen nicht fristgemäß zu den Akten reichst.

ja dies stand da und ich habe auch eine neu Berechnung bekommen was ich auch gleich ausgeglichen habe. ich dacht das das nun alles erledigt ist nach der neuen Steuerberechnung. Nun bekomme ich Post vom Finanzamt das ich noch Untergaben erbringen soll für Zahnbehandlungen. Ich habe auch von der Versicherung belege das die Kosten für meine Implantate nicht NICHt beglichen werden ( Ablehnung ). Nun meine Frage wenn ich einen neu Berechnung schon bekommen habe kann dann das Finanzamt im Nachhinein noch mehr Unterlagen verlangen komme mir schon vor als ob die Dame beim Finanzamt mich nun ärgern will.

1
@Zitterbacke

Ich wurde neu berechnet al,so habe ich eine Rückzahlung bekommen und dies auch beglichen, das was gefordert wurde bei der neu Berechnung

0
@ilona01

komme mir schon vor als ob die Dame beim Finanzamt mich nun ärgern will

Das kann sein - oder auch nicht. Wurde Dir die Zahnbehandlung als aussergewöhnliche Belastungen gewährt? Wenn ja, wirst Du um die Belegvorlage nicht herumkommen. Ärgere Du Dich nicht länger und mach`s einfach. Umso schneller ist die Sache rum.

2
@FREDL2

Danke für deine "und alle" Antworten

0

Bearbeitungsgebühr für Abtretung eines letztrangigen Grundschuldteilbetrages

Hallo mein KFW Darlehen ist abgelaufen und ich habe jetzt bei einer anderen Bank die Anschlussfinanzierung vollzogen. Jetzt hat die Deutsche Bank wo ich damals auch das KFW Darlehen beantragt hatte eine Bearbeitungsgebühr für die Abtretung eines Grundschuldteibetrages verlangt. Habe hier schon bei der schon DB Einspruch erhoben, ohne Erfolg die sagen das ist Rechtens. Ist das So? Grüße

...zur Frage

Betriebsrente in der Liquidation?

ich beziehe Rente mit vertraglicher jährlicher Erhöhung und jährlicher Sonderzahlung zu Weihnachten. Nun soll die Firma liquidiert werden. Mir wurde ein Vertrag vorgelegt von einem namhaften Lebensversicherer. Hier ist aber keine Erhöhung enthalten und auch keine Sonderzahlung. Kann sich der AG hier schuldbefreiend entlasten oder muss ich tätig werden. Hab Einspruch erhoben. Nun bekam ich Brief von Anwalt! Dieser sagt, dass durch den Abschluss der Liquidations-Direktversicherung die Ausnahevorschrift in ³ 16 Abs. 3 Nr. 2 BetrAVG greift. Die Anpassungspflicht entfällt. Anstelle bekomme ich eine Beteiligung an den Überschusserträgen der abgeschlossenen Vers. - Die Sache ist dann einfach erledigt., Geht doch wirklich nicht - oder - es geht hier um viel Geld um welches man mich besch.... will. Hätte man die Zahlungen die ich nach Sterbetafel zu erwarten habe mit einrechnen müssen? Ich habe jetzt eine gewaltige Versorgungslücke. Ich dachte eine Übernahme in die Direktvesicherung kann nur zum Barwert - also im Hinblick auf künftige Leistung erfolgen - Wollen die mich vielleicht ärgern??? Was soll ich tun? Wäre super wenn mir hier jemand helfen könnte. Danke auf jeden Fall schon jetzt! - Schönen Abend Euch allen.

...zur Frage

UG Gründung und MwSt.

Die Gründung der UG wird durch ein externes Unternehmen durchgeführt welches ihren Steuerberater leider erst nach dem Notar zur Verfügung stellt der erst für Mitte/Ende Feb. geplant ist.

Aktuell wird eine GbR geführt welche keine Umsatzsteuer berechnet und abführt, wie wird hier die Umstellung mit der UG sein ? wird einfach ab dem Tag der Eintragung ins HR berechnet ? müssen wir alle Rechnungen für 2014 Versteuern (auch neu ausstellen mit MwSt.) ?

Wie kann ich mir das vorstellen bzw. wie wird es sein ? :)

...zur Frage

Hinterbliebenenrente nach vorletzten Ehegatten

Ich habe von 2001 bis 2007 Hinterbliebenenrente bezogen. Nach Heirat entfiel die Rente. Jetzt werde ich geschieden. Lebt die Rente wieder auf, oder wird sie ganz neu berechnet.

...zur Frage

Wie berechnet sich das Elterngeld beim 2. Kind und selbstständig?

Hallo, ich habe leider im Netz noch keine passende Antwort gefunden. Ich bin selbstständig und wir bekommen das 2. Kind. Unser erstes Kind ist im April 2008 geboren und ich habe bis Mai 2009 Elterngeld dafür bezogen. Das 2. Kind kommt in kürze und dann geht die Antragstellung wieder neu los. Bei selbstst. wird ja der Einkommensteuerbescheid von 2009 zur Berechnung hinzugezogen. Da aber bis Mai 2009 kein Einkommen durch die Elternzeit reinkam ist der Gewinn ja deutlich geschwächt. Wie wird in diesem Fall das neue Elterngeld berechnet? Ich bedanke mich für Eure Hilfe schon mal im voraus.

...zur Frage

Welche Unterlagen für Unterhaltszahlungen?

Ich bin zusammen mit meinem Mann veranlagt (Einkommensteuer). Jetzt wird für die Berechnung der Unterhaltszahlungen für meinen Sohn eine Einkommensteuerbescheinigung verlangt. Mein Mann ist nicht Vater meines volljährigen Kindes und somit nicht unterhaltspflichtig. Er möchte nicht Auskunft bzgl. seiner Einkünfte geben, da sie nichts zur Sache tun.

Was kann ich machen? Welche Unterlagen kann ich vorlegen bzw. welche Bescheinigungen kann ich vom Finanzamt erhalten?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?