Steuererklärung Mutterschaftsgeld?

2 Antworten

Ich glaube, Du unterscheidest die Begriffe nicht richtig.

Von der KK erhältst Du "Mutterschaftsgeld," und das trägst Du ein in Zeile 43 des Mantelbogens. Dort steht ausdrücklich " ohne Beträge aus Zeile 28 der Anlage N".

Vom Arbeitsgeber hast Du einen "Zuschuss zum Mutterschaftsgeld" erhalten, und der gehört eben in die Anlage N Zeile 28.

Ich arbeite mit wiso...habe diese Beschreibung dort leider nicht gesehen. Aber werde das nochmal nachschauen. Aber dann habe ich es ja richtig gemacht.

0

Sowohl der Zuschuss zum Mutterschaftsgeld vom AG als auch das bezogene Mutterschaftsgeld von der KK sind anzugeben. Beides fällt unter den Progressionsvorbehalt. Das ist nicht doppelt!

Falls du es falsch/nicht angibst: Das FA erhält die Daten eh übermittelt und wird sie berücksichtigen.

Was möchtest Du wissen?