Steuererklärung machen wenn ich in "D" abgemeldet bin?

2 Antworten

Es kommt darauf an, welche Art Vertragsverhältnis Du hast.

Als Angestellter, also mit festen Bezügen, Urlaub usw, oder als Gewerbetreibender, der die Arbeit als Selbständiger macht.

Wenn Du Rechnungen schreibst, ist es nur eine Sache der mexikanischen Steuerbehörden.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
32
Wenn Du Rechnungen schreibst, ist es nur eine Sache der mexikanischen Steuerbehörden.

Manchmal kommt man auch mit etwas Logik weiter: Wenn ich in 160 Ländern Kunden habe, denen ich meine Leistung verkaufe (denken wir beispielsweise an einen Hotelbetrieb, Autovermietung, Theaterveranstaltung usw.) und dann in 160 Ländern Steuererklärungen abgeben müsste, käme ich gar nicht mehr zum arbeiten.

1
68
@EnnoWarMal

Stimmt genau, schon bei unseren Mandanten aus 9, oder 10 Ländern wäre es schon nervend genug.

1
32
@wfwbinder

Wenigstens ist es da aber mit der Umsatzsteuer recht einfach:

Unternehmer -> Ort dort.

Kein Unternehmer -> Ort hier.

0

Du kannst keine EInzelfirma in D haben aber in Mexico leben. Der Sitz der Einzelunternehmung ist da wo die Geschäftsleitung ihre "Geschäft" macht. Nix "Internet"

Du musst in D gar nicht machen, kannst aber auch keine "Deutsche" Rechnng schreiben. Und wenn dich die Mexikaner erwischen ist das Steuerhinterziehung

oder hast du eine UG/GMbH/AG

Du Schreibst einfach eine Mexikanische Rechnung an die Kunden

1

Also ich habe keine Firma in Deutschland. Ich will über Internet für eine andere Firma arbeiten. Ich habe das wohl nicht richtig ausgedrückt. Entschuldigung.

0

Steuern für Eigentumswohnung in Deutschland als Deutscher Steuerausländer?

Hallo, ich (dt. Staatsangehoerigkeit) lebe seit 3 Jahren in Frankreich und spiele mit dem Gedanken in Deutschland eine Eigentumswohnung zu kaufen. Zur Zeit bin ich in Deutschland abgemeldet und habe auch den Status eines Steuerauslaenders. Ich wuerde auch weiterhin mehr als 183 Tage im Ausland verbringen. Wie sieht der Aufwand fuer die Versteuerung der Wohnung bei Vermietung aus? Muss ich eine komplette Steuererklaerung abgeben sowie ich es auch als in Deutschland lebender Deutscher machen muesste? Und wird der Steuersatz dann anhand meines Gesamteinkommens bestimmt? Wie sieht es aus, wenn ich sie als Ferienwohnung fuer mich selbst nutze ohne sie zu vermieten? Muss ich in diesem Fall eine Steuerklaerung machen? Wuerde ich dann riskieren, meinen Status als Steuerauslaender zu verlieren?

...zur Frage

bin ich Umsatzsteuerpflichtig (nach Sollvesteuerung nein)?

Hallo, ich hatte in 2016 als Freiberufler etwa 9000 EUR Einkommen. Ich hatte die Rechnungen an meinem Steuerberater gegeben. Ich hatte aber nicht bemerkt, dass die letzte Rechnung 2016 von Dezember (etwa 3000 Euro) in Januar 2017 auf meinem Konto überwiesen würde.

Wenn ich nach Sollversteuerung Prinzip gehe, gehoren diese 3000 EUR noch im 2016, richtig? Weil so habe ich meine Steuer bezahlt.

In 2017 habe ich insgesamt Rechnungen für 17100 EUR gestellt, also unten den Grenzen von 17500.

Wenn ich aber nach "IST Versteuerung" gehe, muss ich in 2017 auch diese 3000 EUR zahlen. In diesem Fall bin ich in 2018 umsatzsteuerpflichtig.

Aber:

  • ich habe mich nie für IST vesteuerung gemeldet: ist man nicht automatisch SOLL?
  • ich habe Steuer schon über diese 3000 mit der Steuerbescheid 2016 schon bezahlt.

Was soll ich tun? ich bin dabei, Steuerberater zu wechsel, weil ich mit ihm nicht zufrieden war, und jetzt habe ich noch niemand gefunden, deshalb frag ich hier....

Danke sehr!!

Laura

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?