Steuererklärung Kleinunternehmer(Gewerbeschein) ohne Mehrwersteuer welche Formulare?

1 Antwort

Wäre da die Beauftragung eines Steuerberaters nicht die sinnvollere Alternative?

Steuererklärung nach ehemaliger Selbständigkeit?

Ich habe im Mai 2009 mein Gewerbe abgemeldet und bin seitdem in einer Firma fest angestellt.

Muss ich für 2009 eine Einkommenssteuererklärung machen? Wenn ja, muss ich außer der Einkommensstuererklärung noch andere Erklärungen/Formulare ausfüllen?

...zur Frage

Wie mache ich eine Steuererklärung mit Kleinunternehmerregelung?

Ich hatte bereits die Frage auf Gutefragte.net erstellt aber bisher keine vollständige Antwort erhalten.

Ich bin im Moment dabei meine Steuererklärung für 2011 fertig zu machen, dies ist jedoch mein erstes mal und ich bin mir unsicher wie ich diese genau dem Finanzamt übergeben soll. Ich hatte vor ein paar Tagen bereits mit meinem Steuerberater 2 Stunden~ gesprochen der mir viel erklärt hat, jedoch habe ich den Teil wie ich dem Finanzamt genau das Ergebnis übermittle nicht verstanden.

Laut Steuerberater sollte ich das ganze spätestens bis zum 15.01 abgeben, aber um möglichen Ärger zu vermeiden besser zum 31.12. Das Finanzamt hat jedoch seit mehreren Tagen geschlossen und öffnet erst wieder am 01.01 und mein Steuerberater ist seit dem Gespräch bis zum 07.01 im Urlaub.

Was ich bereits gemacht habe: 1. Alle Kontoauszüge/Kreditkartenrechnungen von 2011 abgeheftet und jeden Eintrag deklariert (Privat/Geschäftlich ...) 2. Rechnungen/Kosten entsprechend hinter die Auszüge abgeheftet 3.Einnahmen/Ausgaben fertig gemacht in Form mehrerer Excel Tabellen

Wenn ich das ganze richtig verstanden habe muss ich jetzt noch die Ellster Formulare ausfüllen und diese dem Steuerberater oder dem Finanzamt übergeben? Laut einer Antwort auf Gutefrage.net sollten das die Formulare "Einkommenssteuererklärung", Anlage G und Anlage EÜR, fehlt sonst noch etwas?

Wie übergebe ich das ganze nun dem Finanzamt und worauf muss ich achten?

Im Moment läuft mir die Zeit davon deshalb wäre ich für schnelle Hilfe sehr dankbar.

...zur Frage

Lohnsteuerkarte und Gewerbeschein: Steuererklärung?

Hallo liebe Experten,

ich arbeite seit Jahren abwechselnd auf Lohnsteuerkarte und Gewerbeschein. Dieses Jahr habe ich bereits auf Lohnsteuerkarte Klasse 1, Klasse 6 und Gewerbeschein gearbeitet. In manchen Monaten verdiene ich so 500 Euro, danach einen Monat garnichts, also unregelmässig und immer für verschiedene Arbeitgeber. Ich habe noch nie eine Steuererklärung gemacht. Ist das zulässig, wie gehe ich am besten vor und kann ich rückwirkend Probleme kriegen?

Vielen Dank für die Hilfe vorab!

...zur Frage

Kleinunternehmer EÜR Endproblem?

Hallo zusammen,

ich bin seit ende letzten Jahres Kleinunternehmer, weshalb nun die Steuerklärung ansteht. Ich habe mit Hilfe eines online-Leitfadens in Elster die EÜR ausgefüllt. Die Einnahmen für letztes Jahr betragen lediglich einen Auftrag mit Gewinn von 100€ und 0€ ausgaben.

Wenn ich mit dem ausfüllen fertig bin kriege ich allerdings die Meldung das ich unterm Strich 100€ zu versteuern habe. Obwohl ich die Kleinunternehmer Regelung nutze und auch nur die für mich vorgesehenen Felder ausgefüllt habe. Wie kommt das zu sStande? Als Kleinunternehmer sollte ich doch mit diesen Beträgen 0€ zu versteuern haben, oder habe ich da etwas falsch verstanden? Wo kann mein Fehler liegen?

Vielen Dank im vorraus!

...zur Frage

Formulare für Patientenverfügung , Betreuungs- und Vorsorgevollmacht.

Es geht um die drei Dokumente : Patientenverfügung, Betreuungs - und Vorsorgevollmacht. Meine noch lebenden Eltern wollen entsprechende Formulare mit nicht so vielen Fragen. Nach dem ausfüllen,d.h. wohl eher ankreuzen, soll alles von einem Notar beglaubigt werden. Frage : wer hat Erfahrung damit und mit Formularen mit nicht so vielen Fragen und wo sind diese Formulare zu bekommen - Internet oder Verlag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?