Steuererklärung: Erst Minijob, dann Vollzeitkraft (Steuerklasse: 1)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

korrekterweise ja (für die Monate, in denen die 400 EUR überschritten wurden)

Trotzdem wirst Du wahrscheinlich für das Jahr die komplette Steuer zurückbekommen.

Gruss

barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragenfragen13
18.02.2013, 00:33

Danke für Ihre schnelle Antwort.

Laut meinen Lohnzetteln vom ersten Job habe ich 400€ nur im August überschritten. Die Firma hat mich dann bestimmt auch deswegen ab 01.08.2012 bis 31.08.2012 sozialvers. pfl. angemeldet.

Also soll ich da bei der Steuererklärung die Werte (RV, KV, Bruttoverdienst usw.) nicht aus meiner Steuerbescheinigung, sondern aus dem Lohnzettel (August) eintragen?

Grüße

0

Was möchtest Du wissen?