Steuererklärung: Doppelbeschäftigung Steuerklasse 6 wie zurückbekommen?

1 Antwort

In der Steuererklärung gibt du  deine Daten an, so wie die Arbeitgeber es bescheinigt haben.

FA nimmt dein "zu versteuerndes Einkommen" und rechnet davon die Einkommensteuer und zieht davon deine bereits gezahlte Lohnsteuer ab. Wahrscheinlich kommt ein Guthaben für dich raus.

(Lohnsteuer = Lohnsteuer + Solidarzuschlag+ Kirchensteuer)

Wahrscheinlich kommt ein Guthaben für dich raus.

Das ist fraglich. Durch die Lohnsteuerklasse 6 wird ja tendenziell zu wenig Lohnsteuer einbehalten, so dass es isoliert betrchtet zu einer Nachzahlung kommt.

Deshalb gibt es auch die Pflicht zur Einkommensteuererklärung, wenn man Lohnsteuerklasse 6 hatte.

0

Was möchtest Du wissen?