Steuererklärung bei welchem Finanzamt einreichen.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Immer bei dem Finanzamt, das für deinen Wohnsitz zum Zeitpunkt der Abgabe der Steuererklärungen (auch der Vorjahre )zuständig ist. Aber Gegenfrage: wie hast Du die langen Fristverlängerungen für die Abgabe z.B. für 2011 erhalten. Bei meinem Finanzamt gibt es längstens (ohne Steuerberater) 5 Monate !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Martin1709
29.09.2014, 01:16

Habe bisher noch keine Steuererklärung abgegeben und wurde auch noch nie verlangt ^^

0
Kommentar von Springbutterfly
26.10.2014, 09:52

Normale Arbeitnehmer sind nicht zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet, wenn sie keine besonderen Ausnahmeregelungen mit dem FA getroffen haben (z.B. Vorsteuerabzug von höheren Werbungskosten oder Steuerklasse 3 und 5 bei Verheirateten).

Dann kann man bis zu vier Jahre nach dem Steuerjahr eine freiwillige Steuererklärung abgeben oder es ganz bleiben lassen.

In der Regel ist es aber verschenktes Geld, da lt. Finanztest die durchschnittliche Steuererklärung mehrere hundert Euro Erstattungen pro Jahr bringt.

0

das für deinen aktuellen Wohnsitz zuständige Finanzamt ist das relevante. Abgabe der Steuererklärung ist bei jedem FA möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gammoncrack
29.09.2014, 19:54

Warum kommst Du mit dieser Antwort 48 Stunden nach der bereits richtigen - von wfwbinder - jetzt angelaufen?

1

Immer dort, wo Du gerade wohnst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Martin1709
27.09.2014, 17:22

Vielen Dank

0
Kommentar von wfwbinder
27.09.2014, 17:24

stimmt, DH.

1
Bei welchen Finanzämtern reiche ich nun die jeweiligen Einkommenssteuererklärungen für 2011, 2012 und 2013 ein ?

So einfach:

An welche Adresse möchtest du denn deine Post für 2011, 2012 und 2013 bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?