Steuererklärung Anlage S: Ausgaben höher als Freibetrag

2 Antworten

Was für ein Freibetrag von 2.100,- Euro? Meinst Du die Übungsleiterpauschlae? die ist inzwischen bei 2.400,- gibt aber nicht für freiberufliche Tätigkeiten, sondern eben wie der Name sagt, für Übungsleiter und vergleichbare Tätigkeiten.

Ist aber relativ egal für Dich, weil Deine 400,- Euro in Zeile 4 gehören und fertig, denn die Freigrenze von 410,- wird unterschritten und so gibt es darauf keine Steuer.

Danke für Deine Antwort. Mit Freibetrag meine ich den "Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 26 EStG", siehe zb:

http://www.lohn-info.de/arbeitslohn_nebenberuflich_freibetrag.html

Bei meiner selbst. Tätigkeit handelt es sich um eine künstlerische, darum die Verwirrung.

Reicht trotzdem der Eintrag in Zeile 4 und gut ist?

Danke!

0
@malarama
  1. Ja der Eintrag in Zeile 4 reicht.

  2. Das Du den FReibetrag wegen der künstlerischen Tätigkeit haben wolltest, ging aus dem Sachverhalt nicht vor. das ist selten und freiberuflich ist ein sehr weiter Begriff.

0
@wfwbinder

ja, da hast du recht. danke für deine hilfe. post closed.

0

Die Freibeträge braucht man nie einzutragen, die sind im Programm des FA hinterlegt.

Kleinunternehmer Vorsteuer absetzbar obwohl ich selber keine Umsatzsteuer ausweise?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich betreibe ein Einzelunternehmen, ein Kleingewerbe und weise keine Umsatzsteuer aus. Die Einnahmen werden ausschließlich online / im Internet gemacht. Die Gewinnermittlung mache ich über eine Gewinn-Verlust Rechnung.

Nun habe ich 2 Fragen.

  1. Ich habe eine Internet+Telefon Flat für 30 Euro im Monat. Kann ich da ich für den Nebenjob das Internet auch nutzen muss einen gewissen Betrag als Ausgabe verbuchen?

  2. Ich darf ja in Rechnungen die ich ausstelle keine Umsatzsteuer berechnen, beziehungsweise auch keinen Vorsteuerabzug geltend machen.

Wenn ich eine Rechnung z. B. über 11,90 Euro bekomme (10 Euro Netto + 1.90 Euro Steuer), dann darf ich in meiner Einnahmen-Überschuss Rechnung doch nur 10 Euro als Ausgaben notieren. Und die 1,90 Euro habe ich bezahlt, kann ich aber nicht anrechnen, da habe ich dann halt "Pech" gehabt oder kann ich dann einfach einen Ausgabenposten mit Vorsteuer notieren?

Für Ihr Feedback vorab vielen Dank

...zur Frage

Selbständig - wie mache ich die Buchhaltung mit den Kontoauszügen

Ich war selbständig. Ich muss noch den Jahresabschluss für 2010 abgeben. Also Einnahme /Überschuss und den ganzen Quark. Da ich meinen Steuerberater nicht mehr bezahlen kann, muss ich mich jetzt selbst damit rumärgern. Also ich habe eine Software. Ich gebe alle Einnahmen und Ausgaben in das sogenannte Kassenbuch ein, aber wie mache ich denn die Sache mit den Kontoauszügen und den dazugehörigen Ausgaben und Eingängen. Wer kann mir helfen und mir die Sache ganz genau erklären. Bitte um eure Hilfe, es eilt Danke

...zur Frage

Steuererklärung für Selbstständige: Fahrtkosten abrechnen auch wenn man Fahrtgeld bekommt?

Und, zählen die Fahrtkosten die man von der Firma bekommt als Verdienst?

...zur Frage

Angestellt und selbstständig - wie macht sich das bei der Steuererklärung bemerkbar?

Stimmt es, dass meine Einkünfte aus der Selbstständigkeit in voller Höhe von meinen zu viel gezahlten Steuern an das Finanzamt aus meiner Tätigkeit als Angestellter abgezogen werden? Was ist denn, wenn man nur selbstständig ist, muss man dann immer nur zahken und bekommt nichts zurück?

...zur Frage

EÜR als Freiberufler selber machen? Möglich?

ich hatte bisher immer einen Steuerberater, bin jedoch nicht mehr so zufrieden mit seiner Leistung.

Nun überlege ich, meine Einnahmen-Überschuss-Rechnung als Freiberufler selbst zu machen - und dazu von den alten Steuererklärung zu lernen.

Welches Programm? Lexware?

Anm: Die Komplexität meiner Einnahmen/ Ausgaben ist überschaubar (im 5-st. Bereich).

...zur Frage

Kleinunternehmer Steuererklärung, was ist alles absetzbar?

Hallo, was kann ich alles bei der Einnahmen Überschuß Rechnung (EÜR) als Ausgaben absetzen?

Telefonrechnung anteilmäßig. Ich habe einen Entertainpaket bei der Telekom (Telefon,Internet,Entertainfernsehen in einem Paket). Wieviel Prozent kann ich da angeben?

Einen neuen Drucker habe ich mir geholt den ich zu 95% für mein Gewerbe nutzen werde.

Die Sachen die ich verkaufe werden verschickt. Kann ich den Fahrtweg zur Poststelle angeben (auch neben dem Fahrtweg meines "normalen Arbeitsplatzes"?

Gibt es da irgendwelche Pauschalbeträge?

Vielleicht hat jemand den einen oder anderen guten Tip. Ich würde mich über jede Antwort freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?