Steuererklärung! 25 Tage arbeitslos, wie angeben?

2 Antworten

Das Schreiben von der Arbeitsagentur wieviel Geld Du bekommst, sagt ja aus, von wann bis wann du ALG berechtigt warst.

Auf die Zeit kommt es aber für die Erlärung nciht an.

Nur das ALG unterliegt dem Progressionsvorbehalt. Das macht aber bei dem geringen Betrag für 25 Tage kaum was aus.

Also in die entsprechende Spalte den Betrag eintragen udn fertig.

Du wirst sowieso alles, oder fast alles erstattet bekommen, was Dir abgezogen wurde, oder hast erheblich über 2.000,- Euro Brutto bekommen. aber auch dann eine sehr schöne Erstattung.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Das Arbeitslosengeld ist als Lohn-/Entgeltersatzleistung in der Steuererklärung anzugeben. Falls du eine normale Steuererklärung abgibst, ist der Betrag in der Anlage N Zeile 27 einzutragen. Wenn du eine vereinfachte Steuererklärung abgibst ist der Betrag in Zeile 22 einzutragen.

Was möchtest Du wissen?