Steuererklärung! 25 Tage arbeitslos, wie angeben?

2 Antworten

Das Schreiben von der Arbeitsagentur wieviel Geld Du bekommst, sagt ja aus, von wann bis wann du ALG berechtigt warst.

Auf die Zeit kommt es aber für die Erlärung nciht an.

Nur das ALG unterliegt dem Progressionsvorbehalt. Das macht aber bei dem geringen Betrag für 25 Tage kaum was aus.

Also in die entsprechende Spalte den Betrag eintragen udn fertig.

Du wirst sowieso alles, oder fast alles erstattet bekommen, was Dir abgezogen wurde, oder hast erheblich über 2.000,- Euro Brutto bekommen. aber auch dann eine sehr schöne Erstattung.

Das Arbeitslosengeld ist als Lohn-/Entgeltersatzleistung in der Steuererklärung anzugeben. Falls du eine normale Steuererklärung abgibst, ist der Betrag in der Anlage N Zeile 27 einzutragen. Wenn du eine vereinfachte Steuererklärung abgibst ist der Betrag in Zeile 22 einzutragen.

Kunstausstellung nebenher gemacht wie Verluste in Lohnsteuererklärungeintragen (Anlage)?

Hallo, Ich lese schon sehr viel im Internet, aber ich finde nichts zu meiner Frage, ich bin dankbar für Antworten: Ich bin Angestellte Diplom Kunsttherapeutin und 2016 habe ich eine Ausstellung gemacht, die geht bis 2017. Ich habe 2016 600 Euro ausgegeben und nur Reservierungen für Bilder bekommen, voraussichtlich werde ich die 2017 verkaufen. Ich bin zum Finanzamt gegangen und habe eine Steuernr. beantragt für freiberufliche Tätigkeit.
- Nun mache ich meine Steuererklärung 2016 (www.arbeitnehmersteuererklaerung.de). Ich weiß nicht wie ich das wo eintrage: Bei Anlage S gibt es nur die Möglichkeit Gewinne einzutragen, außerdem kann man da keine extra Steuernr. eintragen.

Wie gebe ich das an, dass ich 2016 Ausgaben ohne Gewinn habe? Reicht das wenn ich da einfach ein Word Document mit Liste Ausgaben 2016 und voraussichtlichen Einnahmen 2017 und meiner Steuernr. und Belege ausdrucke und das dem ausgedruckten Rest der Steuererklärung beifüge ?

Vielen Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?