Steuererklärung 2017 - Jetzt noch?

2 Antworten

Zu einer Steuererstattung kann es nur kommen wenn du in 2017 überhaupt Steuern bezahlt hast.

1

Hallo,

da ich einen Kostenträger habe, hab ich vermutlich keine bezahlt.

Ich bekomm zwar Fahrtgeld in Höhe von 50€/Monat, aber das reicht vorne bis hinten nicht. Das wäre eine Zugfahrt bzw 1 1/2 mit dem Auto.

Dachte die Summe die über die 50€ hinausgeht könnte ich absetzen. Genau wie Materialen, die ich selbst bezahlen muss.

Hmm..dumm gelaufen.

Danke für die Antwort

0

hast du denn steuern bezahlt?

1

Hallo,

da ich einen Kostenträger habe, hab ich vermutlich keine bezahlt.

Ich bekomm zwar Fahrtgeld in Höhe von 50€/Monat, aber das reicht vorne bis hinten nicht. Das wäre eine Zugfahrt bzw 1 1/2 mit dem Auto.

Dachte die Summe die über die 50€ hinausgeht könnte ich absetzen. Genau wie Materialen, die ich selbst bezahlen muss.

Danke für die Antwort

0

Steuererklärung als Student/Werkstudent/Selbstständiger?

Also ich wollte mich gerade daran machen mich um meine steuerlichen Verpflichtungen für das Jahr 2017 zu kümmern. Bin Student und habe von Januar 2017 bis November 2017 als Werkstudent Gehalt bezogen und somit für diesen Zeitraum Entgeltabrechnungen sowie auch einige korrigierte Abrechnungen.
Auch die Lohnsteuerbescheinigung für das Jahr 2017 habe ich erhalten. Mein Vertrag als Werkstudent ging normalerweise bis zum 07.02.2018, habe aber sowohl im Dezember, Januar als auch Februar rechtmäßig kein Gehalt erhalten.

Hatte 2013 bereits eine Gewerbe angemeldet, da ich zu dem Zeitpunkt Pläne hatte mich selbstständig zu machen. Dies war dann nie der Fall und hatte dann den Gewerbeschein ohne ihn zu wirklich zu nutzen. Nun hab ich im November 2017 nochmal einen Gewerbe-Ummeldung gemacht um Online-Marketing hinzuzufügen.
Hatte im September 2017 einen Auftrag als Freelancer erledigt und dann eine Rechnung für den Kunden erstellt. Ebenso eine Rechnung im Dezember 2017, sowie eine im März 2018.

Zur Erstellung meiner Steuererklärung nutze ich WISO 2018 und da ich mir momentan keinen Steuerberater leisten kann benötige ich eure Hilfe.

SOOO...wer sich das durchgelesen hat, weis alles war er denke ich wissen muss und kann mir dann vielleicht wirklich helfen bei meiner Frage/Problem, die wäre:

Was muss ich bei meiner Steuererklärung beachten? 2015 und 2016 habe ich einfach die im WISO abgefragten Daten eingegeben und das hat dann ohne Probleme geklappt. Nun habe ich aber 2017 tatsächlich mal Gebrauch von der Gewerbeanmeldung gemacht. Habe jetzt auch etwas über eine Gewinn-Verlust Rechnung gelesen, von der ich a) nicht weis ob ich sie machen muss, da ich nicht wirklich weis was mit Verlust gemeint ist, schließlich hatte ich aufgrund der 3 Aufträge keine Kosten und b) wüsste ich auch nicht wie ich sie erstellen kann.

Falls jemand in der Lage wäre mir zu helfen wäre das überaus praktisch, da ich mich momentan in einer Notsituation befinde und mich über jede Hilfe freuen würde.

Mit freundlichen Grüßen

Amin

...zur Frage

KFZ im Betriebsvermögen

Hallo, eine Frage zum Thema KFZ im Betriebsvermögen.

Ich bin seit einigen Jahren selbständig und hatte mein Auto immer als notwendiges Betriebsvermögen im Anlagenverzeichnis. Nun ist es aber so, das ich bis Ende Februar 2012 selbständig war, mein Gewerbe abgemeldet habe, und seit dem 01. März 2012 bis 01.08.2012 studiert habe...danach war ich bis zum 31.12.2012 arbeitssuchend. Seit dem 01.01.2013 bin ich nun wieder selbständig und muss mich leider wohl oder übel mit der Steuererklärung 2012 befassen.

Nun meine Fragen:

Kann ich die Abschreibung für das Auto anteilig bis Ende Februar geltend machen? Wie ist in diesem Fall die 1% methode anzuwenden? oder darf ich die garnicht mehr anwenden? Muss ich den Restbuchwert (Jahr der Anschaffung war 2009) des Autos aus dem Jahre 2012 als Einnahme versteuern? Ich hoffe, jemand kann mir helfen ;)

Vielen Dank schonmal im Voraus!

...zur Frage

Ohne Steuer Nummer freiberuflich gearbeitet?

Ich habe im Jahr 2017 ohne Steuer Nummer freiberuflich als Musiker gearbeitet weil ich gedacht habe dass meine Steuer-Identifikationsnummer, die Steuernummer ist.
ich habe damals im Finanz amt gefragt und da haben sie mir gesagt schnell wie möglich eine Steuernummer anzufordern, und ich würde das sowieso machen weil ich meine Steuererklärung fürs Jahr 2017 machen muss. Ich bin ein Flüchtling und ich habe die Sachen am Anfang nicht sehr gut verstanden wegen meiner Sprache, ich hätte gerne aber wissen können wenn ich eine Straffe infolgedessen bekommen werde oder ist es Ok?

...zur Frage

Reihenfolge der Einreichung von Verlustvorträgen relevant?

Hi, ich bin Student mein letzes Arbeitsverhältnis endete Februar 2015, für dieses Jahr habe ich auch ganz normal meine Steuer gemacht, im Jahr 2016 hatte ich keine Einkünfte und habe daher auch keine Steuererklärung einegereicht, da ich annahm bis zum Ende meines Studium keiner Tätigkeit mehr nachzugehen wollte ich meine Steuer für 2016, 2017 und 2018 gesammelt abgeben da ja Verlustvorträge auch mehrere Jahre Rückwirkend möglich sind.

Nun kam es aber so das ich noch im Jahr 2017 eine Freiberufliche Tätigkeit begonnen habe für die in jetzt also doch meine Steuer machen muss.

Nun zu meiner Frage, muss ich um den Verlustvortrag aus dem Jahr 2016 nicht zu verlieren die Erklärung für '16 vor meiner Steuer '17 einreichen oder kann ich ganz normal meine Steuer (bzw. Einnahmen Überschuss Rechnung) für 2017 machen und meine Erklärung mit dem Verlustvortrag '16 auch noch nächstes JAhr abgeben?

Besten Dank

...zur Frage

Hilfe bei Steurerklärung Fahrten zur Arbeit, Abendschule, Arbeit

Hallo,

ich mache zum ersten Mal eine Steuererklärung und habe folgende Fragen:

  1. Kann man Privat-Haftpflicht, KFZ-Haftpflicht und Hausratversicherung in der Steuererklärung angeben, also bringt das Steuervorteile? Wenn ja unter was muss ich diese angeben?

  2. Ich gehe Vollzeit arbeiten, und besuche in Teilzeit eine Abendschule (Duale Berufsoberschule) wo ich das Fachabitur mache. Kann ich die Fahrten zur Schule und die Schulbücher geltend machen, wenn ja wo muss ich das angeben? Zählt die Schule dann unter Fortbildung, Weiterbildung oder Ausbildung?

  3. Ich habe das ganze Jahr über beim gleichen Arbeitgeber gearbeitet. Aber von Jan-Februar in der einen Diensstelle (Ort x) und ab Februar-Dezember an der anderen Dienststelle (Ort y). Wie gebe ich das in der Steuererklärung für die Angaben der Fahrten von Wohnung zur Arbeit an? Ich benutze das ElsterFormular und da finde ich kein Feld wo man die zeitliche angaben machen kann? Da steht nur "regelmäßige Arbeitsstätte" aer ich hatte ja im Jahr 2 gehabt.

Ich wäre echt froh wenn mir jemand helfen könnte und meine Fragen beantworten würde.

Vielen Dank im Voraus.

LG

...zur Frage

ALG1 Nachzahlung bzw. Abfindungszahlung noch in Steuererklärung für 2016?

Hallo,

folgender Sachverhalt.

Mein Mann wurde im Okt '16 fristlos gekündigt. Er erhielt somit von Nov '16 bis Jan eine Sperrzeit ohne Bezug von ALG1.

Somit hätte ich in der Steuererklärung Jan-Okt16 beschäftigt bei Firma XYZ und Nov-Dez16 Arbeitssuchende ohne ALG1 Bezug angegeben.

Mein Problem ist nun folgendes. Mein Mann hat gegen die Kündigung geklagt. Und im April wurde mit dem ehemaligen AG ein Vergleich geschlossen. Fristlose Kündigung wurde in eine fristgerechte Kündigung zum 30.11.16 umgewandelt und eine Abfindung vereinbart.

Der ausstehenden Lohn für Nov '16 und die Abfindung wurden im Mai 2017 mit separater Lohnsteuerabrechnung für 2017 ausgezahlt. Muss ich das trotzdem in der Erklärung für 2016 angeben oder doch erst in der für 2017?

Und das andere Problem. Durch die Wandlung der Kündigungsfrist wurde die Sperrzeit aufgehoben. Meinem Mann wurde dadurch  jetzt im Juni doch noch anteilig ALG1 für Dez '16 nachbezahlt. Muss das in der Steuererklärung für 2016 noch ergänzen oder erst in der 2017 angeben?

Hab sonst schon alles fertig und würde die Steuererklärung gern abschicken.

Hoffe ich konnte alles verständlich erklären und jmd kann mir weiter helfen.

Danke schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?