Steuererklärung - Fortbildung - Verpflegungspauschale - Abwesenheit

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es geht hierbei ja nicht um die Abwesenheit vom Arbeitsplatz, sondern um die Abwesenheit von zu Hause. Du kannst also 12€ geltend machen, das allerdings nur für 3 Monate, wenn das mehr als 2 x wöchentlich so ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von burschi
24.02.2013, 16:43

Danke für deine Antwort!!

es ist 3mal wöchentlich bei mir der Fall, 117mal vorgekommen in 2012.

wie mache ich das dann mit dem Fahrgeld? wenn ich von der Arbeitsstätte direkt zur Schule fahre? welche Fahrten werden dann geltend gemacht? theoretisch für die Arbeit ja ein einfacher Weg und für die Weiterbildung beide Wege voll... ?!?

MFG

0
Kommentar von burschi
24.02.2013, 16:43

Danke für deine Antwort!!

es ist 3mal wöchentlich bei mir der Fall, 117mal vorgekommen in 2012.

wie mache ich das dann mit dem Fahrgeld? wenn ich von der Arbeitsstätte direkt zur Schule fahre? welche Fahrten werden dann geltend gemacht? theoretisch für die Arbeit ja ein einfacher Weg und für die Weiterbildung beide Wege voll... ?!?

MFG

0

Was möchtest Du wissen?