Steuerentlastung durch Allergien?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kann Dir einer, der sowohl selbst betrofen, wie auch im Steuerfach ausgebildet ist, eine traurige Mitteilung machen, es klappt leider nicht als aussergewöhnliche Belastung.

Nur weil wir immer bestimmte Sachen kaufen müssen, vieles nicht vertragen und besondere Kosten haben, fehlt die Abgrenzbarkeit zur normalen Lebensführung. Selbst zwingend norwendige Anschaffungen wie spezielle Betttwäsche usw. werden nicht anerkannt.

Muss Krankenkasse Allergikerbettwäsche bei nachgewiesenen Allergien bezahlen?

Nach ständigen Atembeschwerden war meine Freundin beim Arzt und sie hat eine Hausstauballergie und auch gegen Milben. Der Arzt meinte, sie solle sich Allergikerbettwäsche kaufen. Bekommt sie das Geld wieder von der Krankenkasse? Sollte sie das vorher abklären?

...zur Frage

Werbungskosten und Grundfreibetrag

Hallo zusammen,

ich stoße bei meiner Steuererklärung für 2014 gerade auf Folgendes: Ich hatte 2014 ein zu versteuerndes Einkommen von ca. 12.000 €(nicht selbständige Arbeit) Der Grundfreibetrag für 2014 beträgt 8.354 € und ich hatte Werbungskosten von ca. 6.000 €(hauptsächlich durch Masterstudium). Somit wird mein zu versteuerndes Einkommen auf 6.000 € gemindert und ich bin unter dem Grundfreibetrag. Wenn ich das richtig verstehe dann "verschenke" ich hier 2.354 € Werbungskosten da es eigentlich reichen würde in meinem Fall nur Werbungskosten in Höhe von 3.646 € anzugeben um das zu versteuernde Einkommen auf 8.354 € zu mindern oder ? Gibt es dann eine Möglichkeit Werbungskosten die 2014 angefallen sind erst 2015 geltend zu machen ? Ich würde mich über eine Antwort freuen. Danke und viele Grüße Pat

...zur Frage

Steuererklärung Arbeitszimmer & Fahrtzeit?

Hallo,

meine Gattin arbeitet 4 Tage ( Woche) Teilzeit. 3 Tage  davon muss Sie ins Büro fahren ( einfache Strecke ca. 72 km), einen Tag arbeitet Sie vom Homeoffice ( Rechner / Drucker ist gestellt, alles andere stellen wir ).

Wir würden nun 3 Tage Fahrtkosten ansetzen. Wie geht man mit dem Homeoffice Tag um. Wir haben eine Eigentumswohnung.

Nimmt man die Nebenkosten + DSL + Zinsen Darlehen , rechnet es runter auf die qmtr zahl des Zimmers. Fiktiv 100 € Monat

Danach rechnet man anteilig den Tag raus ? Sprich 16 Wochentage im Monat gearbeitet ( 4 Tage4 Wochen) , also die Kosten / 16 4 Homeoffice Tage = Werbungskosten ?

Fiktiv 100 € / 16 * 4 = 25 € Werbungskosten ?

  

...zur Frage

Wie definiert sich die Luxussteuer?

Gibt es die Luxussteuer eigentlich noch? Auf was genau wird sie erhoben?

...zur Frage

Was genau ist das "zu versteuernde Einkommen" ?

Wie setzt sich das zusammen ? Ist das zu versteuernde Einkommen, genau das was man verdient oder wie setzt sich das zusammen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?