Steuerbescheid - Vorauszahlung für welche Jahr gemeint?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, die Zahlungen in 2021 sind für 2021, die für 2022 sind in 2022 zu leisten.

Die Vorauszahlungen 2021 werden Dir bei der Veranlagung für 2021 in 2022 angerechnet.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Klar. Jetzt wenn ich logisch denke, haben Sie völlig recht. Vielen lieben Dank. Danke auch für die immer hilfreichen und einfach erklärten Antworten :) Sind sind wirklich klasse. Bin dieses Jahr mit dem Steuerbescheid ein wenig überfordert :)

0

Bei diesen quartalsmäßig im Jahr 2021 zu leistenden Steuer"vorauszahlungen" handelt es sich um Zahlungen für 2021, welche dann bei der Einkommensteuererklärung für dieses Jahr als bereits geleistete Zahlungen berücksichtigt werden.

für dieses Jahr 

Damit ist 2021 gemeint und nicht "dieses" Jahr 2020. "Dieses" wirkt hier leider etwas verwirrend.

0
@EnnoDerDritte

das Wort "dieses" ist rückbezüglich auf den Satzteil

"handelt es sich um Zahlungen für 2021"

ergo bezieht sich "dieses" auch auf 2021 und keinesfalls auf 2020. ( ich spiele mal gerade Erbsenzähler)

0
Von Experte wfwbinder bestätigt

nope, du liegst komplett falsch.

wenn das Finanzamt Vorauszahlungen für 2021 festsetzt, so sind diese FÜR dieses Jahr und auch IN diesem Jahr zu bezahlen (Ausnahme: gestundete Beträge usw.)

Sagst du das nur in diesem Jahr oder auch in diesem?

1

Was möchtest Du wissen?