Steuerberatervertrag (vorzeitig) zu beenden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe schon gehört, dass Kollegen solche Verträge schließen.

So wie aus Deinem Vortrag hervorgeht, kannst Du wohl zum Ende 2019 kündigen, wobei der dann noch den 2019er Abschluss macht.

Wenn Du aber von dem Kollegen weg willst, frage ihn doch einfach, wie Ihr das anders machen könnt, damit Du schon mit der Januar Buchhaltung zu Deinem Wunschkandidaten kannst.

Ich würde auf ein Mandat, wo nicht mehr das volle Vertrauen herrscht, ehrlich keine Wert legen.

Wass issn das für ein komischer Vertrag?

Vertrag zwischen Gesellschaft und Steuerberatung. Interessant ist hierbei vielleicht noch, dass in monatlichen Raten gezahlt wird, die bereits die Jahresabschlussgebühren anteilig beinhalten.
Ein Steuerberaterwechsel ist beabsichtigt...

0
@Juppa

Nö. Die Zahlart ist eigentlich nicht interessant.

Es gibt keine vorgefertigten Steuerberatungsverträge. Jeder Vertrag ist anders, zumindest von Berater zu Berater. Deshalb kann die Frage auch niemand beantworten, der den vertrag nicht kennt.

1

Was möchtest Du wissen?