Steuerberater vergißt Rechnung, Firma gibt es nicht mehr. Welches Recht hat er seine Rechnung noch einzufordern?

5 Antworten

Der Steuerberater hat Dir Deine Steuererklärungen erstellt.

Leistung erbracht.

Damit hat er einen Vergütungsanspruch.

Also bezahle ihn.

Ich sitze auch in den Räumen der Steuerkanzlei K, ich habe auch eigene Mandanten. Die Briefe für Kanzlei K und für mich schreibt die gleiche Sekretärin.

Du willst Dich einfach nur um die Zahlung drücken.

Der Steuerberater hat Dir Deine Steuererklärungen erstellt.

Steht da nicht.

Offenbar ist der Fragesteller Arbeitgeber, denn er ließ Lohnsteuerjahresausgleiche anfertigen.

3
@EnnoWarMal

:-)    ich vermute die hier schon häufig vorgekommene Begriffsverwechselung.

Wenn Deine wörtliche Übernahme  der Begrifflichkeit richtig wäre, so wäre es doch verwunderlich, dass die Lohnabrechnungen, die davor gemacht wurden, vom Unternehmer selbst erstellt wurden.

1

Wenn der Anwalt, der Dir die Rechnungen geschickt hat mit der Abwicklung der "alten Kanzlei" beauftragt wurde oder diese aus anderen Gründen übernommen hat, dann wirst Du nicht um das Zahlen herumkommen.  Das wirst Du vorher schon selbst abklären müssen.

Nein, der Anwalt hat die alte Kanzlei nicht übernommen oder abgewickelt. Diese wurde vorher aufgelöst. Dieser Anwalt ist selbst angestellt bei derselben Kanzlei wie der Steuerberater jetzt. Der Anwalt schickte mir die Rechnungen von seiner privaten Anschrift.

0
@Blair

Woher weist Du, dass der Anwalt nicht die Forderungen der alten Kanzlei aufgekauft hat? Darüber muß er Dir doch niemals Rechenschaft abgeben.

Aber wenn Du glaubst, die Forderungen würden nur wegen Insiderkenntnissen gestellt, dann zahle halt nicht. Wenn dann ein Titel gegen Dich erwirkt wird, dann weißt Du, dass Du schlechte Karten hast.

1
@Snooopy155

Noch habe ich gar nichts in den Händen und vlt. sollte ich ja mal die Rechtsanwaltskammer befragen, ob das so rechtens ist!

0

Weder hat der Steuerberater Deinen Lohnsteuerjahresausgleich gemacht, noch hat er vergessen, Dir eine Rechnung zu schicken.

Er hat die Einkommensteuer-Erklärungen im Auftrag seiner Firma für Dich erstellt.

Diese Firma hat die Rechnung nicht gestellt - also?

Er war dort selbstständig angestellt bei der Firma, die es nicht mehr gibt und ist nun wieder neu angestellt bei einer neuen Firma.

0
@Blair

selbstständig angestellt - wie geht das bitte? Entweder oder!

3
@Snooopy155

Er stand in Kooperation als eigene Consulting Firma mit der Anwaltskanzlei die es nicht mehr gibt. Diese ursprüngliche Anwaltskanzlei stellte den Schriftverkehr.

0
@Blair

Vergebliche Liebesmüh - einiges an Deiner Darstellung wird falsch sein - so wie oben die Bemerkung "selbständig angestellt" - so etwas gibt es nicht !!

3

Rechnung erst später an Finanzamt/Steuerberater

Hallo,

Ich bin Selbständig und verkaufe am Tag ca. 5-10 Produkte.

Die Rechnungen sende ich sofort per e-mail an den Kunden in PDF Format und digital signiert.

Nun habe ich ein Problem, ich muss Vierteljährlich meine Ein und Ausgaben an das Finanzamt vorlegen bzw. an meinen Steuerberater.

Das eigentliche Problem ist, sobald ich die Rechnungen jetzt drucken will, wird auf der Rechnung das heutige Datum angezeigt und ich habe wirklich keine Lust bei über 500 Rechnungen das Datum manuell zu ändern.

Die erste Rechnung liegt über 3 Monate zurück. Macht es was aus, wenn ich die Rechnungen mit der heutigen Datum ausdrucke und an meinen Steuerberater vorlege ?

Die Kunden haben die Rechnung am selben Tag nach Zahlungseingang erhalten. Verkauft wurde über ebay mit Verkaufsmanager Pro.

Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Tipps und Lösungen.

...zur Frage

Sind Angebote zwingend oder darf Rechnung höher sein?

Ich habe ein Angebot für die Reparatur der Waschmaschine bekommen und daraufhin die Firma mit der Reparatur beauftragt. Die Rechnung ist aber wesentlich höher als das Angebot. Sind Angebote zwingend oder dürfen die Rechnungen wesentlich höher sein?

...zur Frage

Honorar nicht bekommen, wann Anwalt einschalten, bzw. was tun

Ich war als freiberuflicher Softwareentwickler für eine Firma von Ende Mai bis mitte Juli tätig. Meine erste Rechnung wurde zügig bezahlt (Tätigkeit in Mai). Die Rechnung für Juni habe ich am 2. Juli gestellt und noch kein Geld bekommen. Es gab Ende Juni eine Finanzierungsrunde und ich schätze, dass die Firma entweder keine neue Finanzierung bekommen hat oder die Entscheidung noch dauert. Der Geschäftsführer antwortet nicht auf Anrufe und nur sporadisch auf Emails. Seine letzte Email war: "die Rechnungen sind diesen Monat wegen des Übergangsbudgets etwas geshiftet. Bis vsl. spätestens Freitag werden die restlichen Überweisungen eingereicht sein.". Die Email ist zwei Wochen her. Ich kann am Code sehen, dass seit 15. Juli auch nicht weiter am Produkt programmiert wurde. Wie kann ich mich absichern? Die Firma ist eine GmbH und scheinbar Tochterfirma einer Schweitzer Firma.

...zur Frage

Kann Schuldner bestimmen, welche Rechnungen ausgeglichen werden?

Ein Schuldner ist verpflichtet aus unterschiedlichen Verkäufen und Rechnungen. Er zahlt aber nur auf ganz bestimmte Rechnungen und gleicht diese vollständig aus, während 3 weitere offen bleiben. Darf der Schuldner bestimmen, auf welche Rechnung gezahlt wird, oder hat dieses Recht der Gläubiger? Denn in diesem Fall wäre es besser, wenn eine der jetzt noch offenen Rechnung vollständig ausgeglichen worden wäre.

...zur Frage

Hartz 4 und Freiberufler?

Ich war 10 Jahre als Subunternehmer selbstständig und musste dann aus gesundheitlichen Gründen meine Firma aufgeben. Jetzt möchte ich mich wider selbstständig machen als Freiberufler für die Montage von Fenster und Haustüren Einbauen so wie ich es damals gemacht habe. Um meine Selbstständigkeit zu verwirklichen, benötige ich nicht die Hilfe vom Jobcenter wie zb. Werkzeug und Transporter (sind vorhanden)! Meine Frage ist: Werden meine laufenden kosten wie Krankenkasse, Miete, Gas erst einmal vom Jobcenter übernommen und ich rechne im Nachhinein monatlich ab oder bin ich sofort auf mich allein gestellt?

Besten dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?