Steuerberater vergißt Rechnung, ab wann ist die Forderung verjährt?

1 Antwort

Na klar. Die Verjährung begann mit Ablauf des 31. 12. 2008 zu laufen und endet mit Ablauf des 31. 12. 2011.

ein paar Tage muss er noch warten

Wann verjährt eine Handwerkerrechnung

Als wir in unsere Wohnung 1999 eingezogen sind, haben wir einen Elektriker beauftragt, unseren Ofen anzuschließen. Die Rechnung muss im Umzugschaos untergegangen sein. Neun Jahre später haben wir eine saftige Rechnung erhalten mit ordenlichen Verzugsgebühren. Geht das noch?

...zur Frage

Vattenvall

Hallo

ich habe heute 20.10.2014 eine Rechnung von Vattenvall bekommen. Es geht um den Zeitraum vom 02.11.2010 bis zum 19.03.2012. zu dem Zeitpunkt bin ich aber bei Flex Strom gewesen, diese aber in Insolvenz gingen, und mich Vattenvall ohne mein wissen übernommen hatten. Frage ist das rechten die Übernahme ohne mein wissen ? Ist die Forderung von 559,30 € von mir noch zu begleichen? Oder ist die Sache verjährt ? Die Rechnung läuft bis zum 19.03.2014, und ich bin schon am 29.02.2012 ausgezogen gewesen. Es sind in dieser Rechnung auch drastische Preiserhöhungen gewesen, die ich bestimmt nicht akzeptiert hätte.

MfG Dirk

...zur Frage

Steuerberater vergißt Rechnung, Firma gibt es nicht mehr. Welches Recht hat er seine Rechnung noch einzufordern?

Im Jahr 2015 machte ich bei einem Steuerberater der bei einer Anwaltskanzlei angestellt war meinen Lohnsteuerjahresausgleich für 2013 und 2014. Dann gab es Probleme mit der Anwaltskanzlei und diese wurde aufgelöst. Der Steuerberater vergaß mir damals die Rechnungen zu schicken. Inzwischen ist er neu bei einer anderen Anwaltskanzlei angestellt und einer der Anwälte der neuen Kanzlei hat mir privat 2 Rechnungen für besagte Lohnsteuerjahresausgleiche geschickt. Ich kenne den Anwalt nicht und habe auch keinen Auftrag erteilt oder einen Vertrag mit ihm, also schickte ich die Rechnungen an die private Anschrift des Anwaltes von dem die Rechnungen kamen zurück. Es stellte sich heraus, dass dieser Anwalt für die gleiche neue Kanzlei arbeitet, wie der Steuerberater. Der Steuerberater möchte nun, dass ich die alten 2 Rechnungen seiner ursprünglichen Firma begleiche, obwohl er mir gar keine Rechnung erstellt hat und es die Firma nicht mehr gibt. Welches Recht hat er seine Rechnungen noch einzufordern? Danke für Ihre Hilfe!

...zur Frage

Muss ich Vorauszahlungen an das Finanzamt leisten?

Hallo, ich bin als Kleinunternehmer selbständig und habe seit einiger Zeit zusätzlich einen sozialversicherungspflichtigen Midi-Job. Erstmalig muss ich für 2016 Einkommenssteuer nachzahlen. Ich werde diesen Job ab Herbst diesen Jahres nicht mehr ausführen. Das Finanzamt hat ab Herbst Vorauszahlungen festgelegt, die auch für das nächste Jahr gelten. Frage: Kann ich Widerspruch einlegen mit der Begründung, dass ich ja ab Herbst diesen Job nicht mehr ausführe? Sollte ich einen Steuerberater aufsuchen? Bisher kam ich so ganz gut klar, aber jetzt werde ich mir unsicher.Kann es sein, dass ich wegen diesem Bescheid auch KV nachzahlen muss, sofern die KV den Bescheid verlangt?

Danke

...zur Frage

Wann kann ich MwSt zurückholen?

Hallo zusammen!

Wir werden bald ein Gastronomie Betrieb eröffnen. Nun sind in dieser Zeit einige Rechnungen angefallen (Küche, Baufirma etc. etc.). Auf jeder dieser Rechnungen muss man wie ihr sicherlich wisst 19% MwSt zahlen.

Bis spätestens wann kann man sich die MwSt vom FA zurückholen beim Steuerberater?

Liebe Grüße

...zur Frage

Welche Verjährungsfrist gilt für unbezahlte Rechnungen?

Im Sommer 2008 ließ ich eine neue Terrasse verlegen. Der Schreiner hat das Material gleich berechnet. Die Arbeitszeit hat er einmal in Rechnung gestellt, ich habe sie aber nicht bezahlt, weil eine Nachbesserung erfolgen sollte. Das hat er nie erledigt - ich niemals bezahlt. Wann verjährt nun eine gestellte aber nicht bezahlte REchnung. Ich bin Privatfrau!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?