Wo Steuern bezahlen bei Wohnungsverkauf wenn im Ausland lebend?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage ist nicht, ob Du den Gewinn in Neuseeland versteuern kannst, sondern nur, ob Du dort eventuell auch Steuern zu zahlen hast.

Du hast keinen Wohnsitz in Deutschland, damit bist Du mit Deinen inländischen Einkünften beschränkt Steuerpflichtig.

Da Du die Immobilie weniger als 10 Jahre gehalten hast, ist der Gewinn gem. § 23 EStG zu versteuern.

Veräußerungspreis

- Veräußerungskosten

- Kosten der Anschaffung (Kaufpreis, Notar, Grundbuch, Grunderwerbsteuer)

+ Abschreibung die bei den Einkünften aus V+V abgezogen wurden.

- Renovierungskosten, die ggf. nicht sofort als Kosten bei V+V abgezogen wurden

--------------------------------------------

Gewinn

=================

Steuer darauf leider eben ohne Grundfreibetrag.

Vermutlich wird in Neuseeland nicht zusätzlich noch Einkommensteuer fällig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EnnoWarMal 07.10.2017, 10:25

Neuseeland wird aber wahrscheinlich die deutsche Steuer anrechnen.

2
jicks83 07.10.2017, 22:39

Vielen Dank, jetzt verstehe ich wie das gemeint war.

0

Was möchtest Du wissen?