Steuer-Identifikationsnummer?

2 Antworten

Richtig, es ist die Nummer, die unter der eTin steht.

Dein Arbeitgeber hat die ID gebraucht um ELSTAM Daten zu laden.

eindeutig: ja !

Steuernummer (Identifikationsnummer)?

Guten Abend zusammen,

ich habe mal gearbeitet (schon mehrmals) und habe eine Nummer hier vorliegen. ("Identifikationsnummer") - Diese steht z.B. auf einem Brief den ich mal vom Finanzamt erhielt und Lohnsteuerbescheinigung .

Wenn ich jetzt ein Unternehmen gründe, ist das dann die gleiche Nummer, ist das die Steuernummer/Umsatzsteuernummer? Die Nummer besteht aus 11 Ziffern.

Darf ich mit dieser Nummer wenn ich Gewerbe gegründet habe bedenkenlos deutschlandweit digitale Produkte verkaufen? (Beim Finanzamt würde ich mich ja in dem Fall dann sowieso melden.)

Vielen Dank und mfG Felix

...zur Frage

Steuerbescheinigungen bei Betriebsrente

Hallo, als Rentner erhalte ich auch eine Betriebsrente. Darüber bekam ich 2 Bescheinigungen für die Einkommensteuer: 1. Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2010 2. Mitteilung über steuerpflichtige Leistungen aus einem Altervorsorgevertrag oder aus einer betrieblichen Altersversorgung (§22 Nr. 5 Satz 7 EStG). Wenn ich im Steuerprogramm die Werte von 1 unter Anlage N und die Werte von 2 unter Anlage R einsetze, kommt eine höhere Summe an Rentenbezug heraus als ich ausgezahlt bekam. Eine Mailanfrage beim Finanzamt wurde dahingehend beantwortet, dass ich beide Bescheinigungen einzutragen hätte. Verstehen kann ich das nicht. Frage: Warum muss ich eine Betriebsrente unter Anlage N und R angeben ?

...zur Frage

Aufforderung zur Abgabe der Steuererklräung obwohl nur Minijobberin

Liebe Alle! Von meinem Finanzamt habe ich eine (nochmalige) Aufforderung zur Abgabe der Steuererklärung erhalten. Diese habe ich erst ignoriert, da ich meines Erachtens keine Erklärung abgeben muss, wenn ich Minijobberin bin. Im Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2012 steht ebenfalls, dass 0€ Lohnsteuer einbehalten wurden. Die Jahre zuvor war ich allerdings keine Minijobberin und musste ganz normal meine Lohnsteuererklärung abgeben. Ich würde ja das Finanzamt anrufen und nachfragen, doch die sind natürlich nicht mehr da und ich habe soeben bemerkt, dass ich die Erklärung heute noch abgeben muss. - Sonst droht ein Zwangsgeld. Vielleicht könnt ihr mir helfen? Wieso will das Finanzamt eine Steuererklärung von mir, wenn ich doch gar keine Steuern eingezahlt habe??? Ich bedanke mich herzlichst im Voraus für Eure Antworten!

...zur Frage

Warum ändert sich dauernd meine persönliche Identifikationsnummer?

Warum ändert sich dauernd meine persönliche Identifikationsnummer? Ich habe schon wieder einen Brief vom Bundeszentralamt für Steuern bekommen, mit einer neuen Identifikationsnummer. Ändert die sich denn so oft?

...zur Frage

Warum bekommt man zur Geburt eines Kindes vom Finanzamt eine Identifikationsnummer?

Glückwünsche zur Geburt sind mir bekannt, aber jetzt sagte mir eine Freundin, die gerade ihre erste Tochter bekommen hat, dass sie für ihre Tochter vom Finanzamt eine Identifikationsnummer bekommen hat. Wofür brauchen Kinder denn eine Identifikationsnummer?

...zur Frage

Braucht man noch eine Lohnsteuer-Karte?

Die Lohnsteuerbescheinigung bekommt man ja nicht mehr auf der Karte ausgehändigt, sondern per elektronischem Ausdruck. Muss die Lohnsteuer-Karte der Gemeinde nicht mehr bei der Steuererklärung mit eingereicht werden? Mir liegt diese nicht vor.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?