Stellt am 23. Mai 2017 Microsoft ein neues Smartphone vor?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hätte würde könnte. Eine typische Spekaulation, um Aktienkurse zu beeinfussen. Ich werde wg dieser Meldung keine Aktien kaufen!

Andere Meldungen von Kleinweich besagen, das man weiter Smartphones bauen will, die aber völlig anders aussehen wie bisherige. Ob die sich dann besser verkaufen lassen? Wohl eher nicht. Kleinweich hat unter 10% Marktanteil bei Smartphones. Wer einmal eins in der Hand hatte und versucht hat damit klar zu kommen, weis warum man sich keins kauft.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anton02 07.05.2017, 12:01

Eine alte Weisheit sagt, "Alles neu macht der Mai".

Deshalb können wir hoffen das da der Durchbruch kommt im Taschencomputer Berreich und dem mobile Payment.

0
hildefeuer 07.05.2017, 15:14
@Anton02

Wenn Du in Europa leben würdest, wäre Dir klar das mit Mobile Payment hier nicht viel geht. Vor allem wg der grassierenden Sicherheitslücken in den GSM-Netzen.Schließlich werden Millionen user per WAP-Billing seit jahrzehnten abgezockt. Vor diesem Hintergrund wird wohl niemand freiwillig Mobile Payment machen. Da müssen die schon mit massiven Vorteilen auf Dummenfang gehen. Nein, das wird anders laufen. Es wäre ja  was besonderes mit dem Smartphone zu zahlen, statt mit der Geldbörse.  Einfacher oder besser oder preiswerter ist es nicht.

0
Anton02 07.05.2017, 15:36
@hildefeuer

Ich lebe in Deutschland. Und außerdem ist Microsoft nicht nur in Europa vertreten. Und dazu kommt das es in der Hinsicht was neues geben wird. Das hat Microsoft mit dem Slogan bekannt gegeben:

"Microsoft wird der Welt zeigen, was als nächstes kommt".

0

Was möchtest Du wissen?