Steigen Beiträge durch Hagelschaden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Teilkaskoversicherung deckt Schäden durch Beschädigung, Zerstörung sowie auch den Verlust des Kraftfahrzeuges sowie der unter Verschluss verwahrten Gegenstände oder an ihm befestigten Teile. Dies trifft auch auf Hagelschäden zu.

In der Teilkaskoversicherung findet kein Schadenfreiheitsrabatt Anrechnung. Die Deckungsvarianten unterscheiden sich in der Höhe der Selbstbeteiligung.

Für das neue Versicherungsjahr kalkulieren die Versicherer nach der Gesamtsumme aller Schadensereigniss ihre Prämien neu. Dann könnte es für alle teuerer werden.

Wenn der Schaden durch die Vollkaskoversicherung bezahlt wurde und kein Rabattschutz besteht wird der Beitrag steigen. Du hättest evtl. noch die Möglichkeit nachrechnen zu lassen, ob die Kosten durch die künftig höheren Beiträge, die Kosten für den Hagelschaden übersteigen. Ist dies der Fall empfehle ich dir die Kosten dafür selber zu übernehmen, dies ist nachträglich bis zu einem bestimmten Zeitraum möglich. Somit kannst du eine Beitragserhöhung vermeiden.

Was möchtest Du wissen?