Steht mir ,ich bekomme keine Rente die Kindererziehungszeit zu ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Ullakrone,

im Prinzip hat jeder Anspruch auf die Mütterrente, der vor 1992 ein Kind erzogen hat !

Es gibt Ausnahmen aber um nichts unversucht zu lassen, ich würde einen Antrag auf Anerkennung von Kindererziehungszeiten stellen. Was soll schon passieren außer einer Ablehnung - lediglich eine Briefmarke ! K.

@ Gänseliesel:

Das wird nicht funktionieren, denn da für die Regelaltersrente eine Wartezeit von fünf Jahren zurückgelegt sein muss, kann nur eine Person, die mindestens fünf Kindererziehungsjahre zurückgelegt hat, die Regelaltersrente erhalten, ohne selbst jemals Rentenbeiträge gezahlt zu haben.

Ergo müssten mindestens 3 Kinder vorhanden sein.

2

Nein, leider nicht. Du musst mindestens 60 Beitragsmonate nachweisen können, um von der Mütterrente profitieren zu können.

Was möchtest Du wissen?