Steht mir eine Pendlerpauschale zu wenn mich meine Freundin zur Arbeit fährt und abholt?

2 Antworten

Die Entfernungspauschale bekommt jeder Arbeitnehmer. Hierfür muss man lediglich die einfache (!) Enfernung Wohnung-Arbeitsstätte in km sowie Anzahl der tatsächlichen Tage (Arbeitstage abzüglich Krank- und Urlaubstage) eintragen und gut.

G imager761

Na klar kannst Du die Entfernungspauschale geltend machen. Natürlich von Deiner Wohnung aus und nur die einfache Strecke.

Ok das werde ich dann mal machen.

Vielen Dank für die schnelle Hilfe!!!!!

0

Muss man den Weg, den man bei der Pendlerpauschale angibt auch wirklich gefahren sein?

Oft ist es ja so, dass man mit einem etwas weiteren Weg, der aber weniger Verkehr hat oder weniger Ampeln, schneller zur Arbeit kommt. Absetzen kann man aber nur den kürzesten Weg zur Arbeit, oder? Spielt es dann dabei eine Rolle, ob man den Weg auch gefahren ist?

...zur Frage

Steuerfreibetrag oder doch lieber Einkommenssteuererklärung?

Hallo,

Zunächst einmal handelt es sich bei meiner Frage schon um eine sehr spezielle, zu der ich bisher keinen Beitrag finden konnte. Ich wende mich zunächst an diese Plattform, da ich ein kostenpflichtigen Ratgeber vermeiden möchte.

Ich muss, wie wahrscheinlich sehr viele, jeden Tag zur Arbeit pendeln. Mein einfacher Arbeitsweg liegt bei ca. 76km. Nun habe ich überlegt einen Steuerfreibetrag auf meiner Lohnsteuerkarte eintragen zu lassen. Im Grunde tut sich da nichts. Ob es nun Ende des Jahres in einem Batzen kommt, oder jeden Monat.

Allerdings steht auf dem Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung eine Zeile die sich Fahrtkostenersatz des Arbeitgebers nennt. Nun ist die Frage was ich dort angeben muss. Ich erhalte von meinem Arbeitgeber jeden Monat 250€ Brutto für meinen Arbeitsweg. Ich gehe davon aus, dass dieser Beitrag der sogenannte Fahrtkostenersatz ist.** In wie weit beeinträchtigt dieser Betrag meinen Steuerfreibtrag?** Werden diese 250€ monatlich davon abgezogen? Wenn ja, macht es dann mehr Sinn den Lohnsteuerjahresausgleich zu nutzen? Denn dort gibt es keine Angabe zu Fahrtkostenersatz. Mein Wunsch ist es eigentlich monatlich mehr Netto zu haben. Aber natürlich nicht, wenn ich dadurch aufs Jahr gesehen weniger von habe. Was meint Ihr ?

...zur Frage

Zweimalige Anfahrt zur Arbeit wegen Schichtdienst, gibt das mehr Pendlerpauschale?

Wie verhält es sich, wenn jemand aufgrd. von Schichtplänen zweimal an einem Tag zur Arbeitsstätte fährt, kann er die Pendlerpauschale dann 2 x pro Tag ansetzen?

...zur Frage

Gibt es die Pendlerpauschale auch bei zwei Fahrzeugen?

Also ich habe Zwei Fahrzeuge auf meinen Namen angemeldet mit dem einem Auto fährt meine Freundin zu Arbeit ist es möglich ihre gefahrenen Kilometer in meiner Steuererklärung mit anzugeben ?

...zur Frage

Pendlerpauschale von der Steuer absetzen wenn man mit Fahrgemeinschaft fährt?

Hallo, ich habe eine Frage zur Pendlerpauschale. Mein Nachbar hat das Glück, dass ein Kollege von ihm in unsere Gegend gezogen ist, so dass die beiden morgens gemeinsam zur Arbeit fahren können. Können beide die Pendlerpauschale von der Steuer absetzen auch wenn immer nur einer der beiden fährt, also eine Fahrgemeinschaft bildet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?