Steht einem Stiefkind von Soldaten auch Halbwaisenrente zu?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der leibliche Vater Soldat war, bekommt das Kind keine Halbwaisenrente, sondern eventuell Versorgungsbezüge.
Du müsstest also beim für Vater zuständigen Gehalt zahlenden Stelle wenden, die müssten dir weiterhelfen können (hoffe ich).

Hallo,

Stiefkinder erhalten eine Halbwaisenrente, wenn sie mit dem ´Verstorbenen in einem Haushalt gelebt haben.

Voraussetzung für eine Hinerbliebenenrente ist aber immer, dass der Verstorbene mindestens 5 Jahre Rentenversicherungsbeiträge gezahlt hat.

Wie viele Jahre hat er RV-Beiträge eingezahlt (ggf. auch inkl. Azubi-Zeiten oder Minijob mit eigenen RV-Beiträgen)?

Wie viele Jahre war er Soldat? Zeitsoldat? Berufssoldat? ...?

Gruß

RHW

Petz1900 14.09.2016, 19:03

Als Soldat hat er keine RV-Beiträge gezahlt, er war ja Beamter. Deswegen bekommt das Kind auch keine Rente, sondern Versorgungsbezüge. Und der 5-Jahreszeitraum ist auch nicht relevant.

0
RHWWW 15.09.2016, 19:30
@Petz1900

Man muss nicht direkt aus der Schule kommen, um Zeitsoldat zu werden. Viele Soldaten haben vorher einen anderen Beruf gehabt. Es ist also durchaus möglich, dass der Verstorbene vor seiner Soldatenzeit fünf Jahre RV-Beiträge eingezahlt hat.

Das Leben ist oft viel bunter, als wir es uns in unserer Fantasie vorstellen können.

0

Was möchtest Du wissen?