Steht einem in der Einarbeitsungsphase Gehalt zu?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also als Einarbeitungsphase sehe ich den Beginn der Artbeitstätigkeit an. Je nach Aufgabenbereich kann diese ohne Weiteres drei Monate dauern. Diese wirde natürlich bezahlt und findet im Rahmen des Arbeitsvertrages statt.

Das was du meinst ist wohl ehr ein einwöchiges Praktikum bzw. Probearbeiten. Hier werden Arbeitgeber und -nehmer die Möglichkeit eingeräumt herauszufinden, ob die Arbeit das richtige für einen ist und zu prüfen, ob der potentielle Arbeitnehmer für die Stelle geeignet ist. Einen Anrecht auf Arbeitslohn hat man nicht. Ist man jedoch Arbeitslos gemeldet und erhält Arbeitslosengeld wird es für diese Zeit weitergezahlt, vorausgesetzt es wird der Agentur für Arbeit rechtzeitig angekündigt.

Was möchtest Du wissen?