Standardtarif der privaten Krankenkasse - welche Leistungen? Anspruch auf Standardtarif?

2 Antworten

Hallo,

in den Standardtarif kann man, wenn man vor dem 1.1.2009 beim gleichen Unternehmen privat versichert war und die Voraussetzungen für den Standardtarif erfüllt (u.a 10 Jahre Vorversicherung).

Man ist dann immer noch Privatpatient beim Arzt, hat aber Leistungen der GKV vergleichbar. Die Gebührensätze sind der GKV ebenfalls vergleichbar.

Nicht zu verwechseln mit dem Basistarif. Einiges ist ähnlich, aber vor allem ist der viel teurer.

Viel Glück

Barmer

Würde das Lasern der Augen von der privaten KV komplett bezahlt?

als gesetzlich versicherter braucht man ja gar nicht zu hoffen, das Lasern bezahlt zu kriegen von der Kasse-ist das bei privat Versicherten auch selbst zu zahlen? Oder gibts hier Geld von der Kasse dazu?

...zur Frage

Gesetzliche KV oder Basistarif PKV??

Hallo,

wie ist das denn wenn jemand, der einkommensmäßig über die Versicherungsgrenze kommt, allerdings eine Krankengeschichte hat, die zur Ablehnung eines jeden PKV-Tarifs führen würde, zum Basistarif der PKV wechseln würde?

Lohnt sich das im Vergleich zum Verbleib in der GKV? Ist mir vollkommen klar, dass jetzt alle Versicherungsmakler die hier mitlesen mit "Nein" antworten. Aber diese frage ich hier auch gar nicht.

Würde es sich lohnen, von der GKV in den Basistarif einer PKV zu wechseln, wenn kein anderer PKV-Tarif möglich wäre?

Danke & Gruss Christian.

...zur Frage

Was macht Beamtin, wenn Elterngeld nicht für Leben und private Krankenversicherung reicht?

Was soll meine Freundin (Beamtin, alleinerziehende) denn machen, wenn ihr das Elterngeld nicht zum Leben und für die private Krankenversicherung reicht?

...zur Frage

Lohnt sich die private Krankenversicherung für angehende Referendarin (Lehramt)?

Meine Schwester will ab Herbst auf Lehramt studieren und ihr wurde nun von mehreren Seiten gesagt, sie würde als Lehramtsanwärterin besser bei wegkommen, wenn sie sich privat versichert. Ich habe aber schon häufiger gehört, dass man bei der privaten Versicherung auch schnell in eine Kostenfalle tappen kann, kenne mich damit allerdings nicht aus, weil ich selbst gesetzlich versichert bin... Was ist denn als Anwärter nun günstiger? PKV oder die gesetzliche Krankenkasse? Und kann man als Referendar zwischen beiden auch wechseln?

...zur Frage

Abhängiges Arbeitsverhältnis festgestellt - rückwirkend doppelt versichert?

Hallo an alle,

Die Rentenversicherung hat ein abhängiges Arbeitsverhältnis festgestellt, somit werde ich als nicht selbständig eingestuft. Ich war in dieser Zeit allerdings privat versichert.

Nun die Frage - wie ist das rückwirkend zu sehen? Bin/war ich da doppelt versichert?

Die gesetzliche Krankenkasse meinte eben, dass wenn ich nie selbständig war, ich nicht in der privaten sein hätte dürfen, Voraussetzungen nicht erfüllt und diese somit die Beiträge zurückerstatten müssten.

Die private Krankenversicherung meinte, dass nur 3 Monate rückwirkend erstatten werden? (Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe).

Kann doch aber nicht sein, dass ich dann quasi doppelt versichert war ohne jemals irgendwelche Leistungen in Anspruch genommen zu haben?

Wäre für Hilfe sehr dankbar :-)

Ronny

...zur Frage

Muss ich Arztrechnung von Kind zahlen obwohl kein Sorgerecht.

Hallo Zusammen,

wir sind geschieden. Das Kind lebt bei der Mutter. Die hat auch das alleinige Sorgerecht für medizinische Belange. Das Kind war und ist bei mir in der PKV. Mutter GKV.

Die Arztrechnung des Kindes kommen zu mir. Kosten die die Krankenkasse nicht übernimmt bleiben bei mir hängen (weil Rechnung an mich). Ich weiß noch nicht einmal ob die Rechnungen rechtens.

Die Ärzte sagen ich sei der Versicherungsnehmer und habe somit die Rechnung zu erhalten.

Ex-Frau will die Rechnungen natürlich nicht mit der Krankenkasse abwickeln (wozu ich Sie ermächtigen würde) weil sie dann die Mehrkosten übernehmen müsste.

Dürfen die Ärzte mir die Rechnung stellen, obwohl kein Sorgerecht und obwohl nicht Auftraggeber der Leistung???

Wer weiß Rat.

lg

Rotbein

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?