Standard Life Freelax ?

3 Antworten

Hi

in den allgemeinen Bedingungen nachschauen, ob immer noch eine Kapitalauszahlung möglich ist.

Ansonsten empfehle ich den Widerspruch nach dem damaligen § 5a VVG. Wenn das erfolgreich ist, gibts das ganze Geld sofort zurück. Voraussetzung ist natürlich, dass die Belehrung falsch ist.

Empfehlung wäre zu einem Fachanwalt für Versicherungsrecht zu gehen. Gerne auch mir eine Email schicken unter dawood@kanzleidawood.de. Eine erste Empfehlung kann ich kostenlos machen.

22

Was soll diese dusselige Eigenwerbung ? Noch dazu wo es hier nicht um einen Widerruf geht sondern um eine die Frage Kapital- oder Rentenzahlung.

1
56

Schlimme Eigenwerbung. Wirklich unnötig.

0

Na ja, das ist wirklich dein Problem und nicht das der Versicherung. Die Rendite der Versicherung war sicherlich gut, ich weiß das aus vielen Versicherungsabläufen meiner Kunden. Kapitalwahlrecht hattest du auch. Aber wenn man sich um nichts kümmert kommt so etwas heraus.

Mein Rat: Rufe den Kundendienst der Standard Life an und erkläre ihnen den Sachverhalt. Wenn das nichts hilft, schreibe den Sachverhalt und weise auf den Ombudsmann hin. Wenn das alles nichts hilft, frage einen Versicherungsberater, keine Vertreter oder Makler sonder Versicherungsberater.

Aber ob dir das alles hilft, kann ich nicht sagen. Vielleicht kennst du auch einen Makler, mit gutem Draht zur Standard Life.

Ich habe selber keine Erfahrung.

Aber hilfreich ist immer direkt die Versicherung per Einschreiben anschreiben, den Sachverhalt darstellen (incl. Kontakt zu Berater) und um Auszahlung bitten.

Ausbildung Versicherungskaufmann/Versicherungsfachmann/Kaufmann für Versicherung und Finanzen

Guten Abend

Mein name ist Baris bin 19. Jahre alt aus Bochum und bin echt am Verzweifeln.

Bewerbungsunterlagen etc. alles fertig, aber kann mir bitte jemand folgende Fragen beantworten aber nicht zusammen gewürfelt sondern ausführlich Punkt für PUNKT.

Was ist ein Versicherungskaufmann

Versicherungsfachmann

Kaufmann für Versicherung und Finanzen

Welche Gesellschaften Bieten diese Ausbildungen an, denke alle oder Arag/Allianz etc?

Derzeit habe ich schon hinein geschnuppert in ein praktikum bei einem Finanzdienst leister, der aber total Schwer ist "Selbstständiger" basis eigen kunden, SchneeballSystem der jenige der dich reingeholt hat verdient mit an dein kunden, wenn du keine mehr hast bist du weg?

Aber bei Arag habe ich gehört wird ein Kundenstamm vorgegeben, nun ja ich habe ja noch keine Ausbildung

Also, ich möchte gerne eine Ausbildung absolvieren!!!!

Aber im nach hinein im Vertrieb tätig sein, am besten nach der ausbildung bzw. in der ausbildung, heißt Außendienst, VERKAUFEN / mitarbeiter finden / Einstellen / EIN TEAM AUFBAUEN, welcher der 3 punkte ist dafür richtig, und gibt es überhaupt die möglichkeit?

Oder muss man erst bei der IHK den kaufmann abschließen und dann sich bewerben um im Vertrieb tätig zu sein, möchte kein normaler angestellter sein.

...zur Frage

Berufsunfähigkeitsversicherung und Arztbericht

Hallo zusammen,

ich habe eine BU abgeschlossen heißt also, dass die Versicherung mich angenommen hat. Die Antragsfragen habe ich für die jeweils angegebenen Zeiträume auch sehr detailliert und wahrheitsgemäß beantwortet und bin in einem Fall sogar über den Zeitraumangabe hinaus gegangen und habe Angaben gemacht.

Die Versicherung wollte daraufhin trotzdem noch einen Arztbericht, den sie auch bei meinem Arzt eingeholt hat. Der Arzt hat das auch ausgefüllt und an die Versicherung zurückgeschickt. Ich habe eine Kopie dieses Berichtes erhalten. Dabei ist mir beim genauen hingucken aufgefallen, dass auch der Arzt nur den Krankenheitsbericht der letzten 5 Jahre mitgeschickt hat (bzw. 10 Jahre ) obwohl das nicht explizit verlangt war. Natürlich war ich auch vor diesen 5 Jahren beim Arzt vorstellig, was ich im Übrigen mit einer Beantwortung der Antragsfragen angegeben habe.

Kann mir jetzt trotzdem ein Strick draus gedreht werden bzw. ist im Ernstfall meine Rente in Gefahr, obwohl ich die Antragsfragen im Zeitraum korrekt und ausführlich beantwortet habe ?

Gruß und Danke

Elvis

...zur Frage

"Berater" ohne Registrierung verkauft Anlageprodukte & Versicherungen , was tun?

Hallo an Alle, hier in meiner Gegend treibt jemand sein Unwesen, der keine IHK-Registrierung hat. Er verkauft Fondspolicen, Versicherungen, alle Art Kapitalanlagen, Wohnungen, diese fiesen Goldsparpläne, unseriöser Lebesnversicherungsankauf und krasse Baufinanzierungen usw., ohne das er im Vermittlerregister eingetragen ist. Er bildet auch Leute aus, nach dem Strukturprinzip um an Kunden zu kommen. Wegen Überschuldung ist er über die Grenze geflüchtet, wohnt in Frankreich, hat wegen dieser finanziellen Verhältnisse nie die IHK.Registrierung bekommen. Kommt jeden Tag nach Deutschland gefahren und macht sein Geschäft. Wie geht man mit diesem Menschen um? Wie stoppt man das/ihn? Was ist mit Verträgen, die der verkauft hat, sind die überhaupt gültig oder können/müssen die Rückabgewickelt werden? Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?