st es möglich aufgrund eines vorläufig vollstreckbaren urteils eine sicherungshypothek

2 Antworten

Wer eine vollstreckbare Ausfertigung hat, kann auch die Eintragung betreiben.

Vor kurzem berichtete mir ein Freund, dass er ein Versäumnisurteil beim Landgericht erhalten hätte. Aufgrund dessen hat der Anwalt sogleich eine Zwangssicherungshypothek eintragen lassen. Das ging, weil dieses Urteil sofort vollstreckbar war. Schließlich hat die Gegenseite nur auf Zeit gesetzt und auch keinen Einspruch gegen das Urteil eingelegt. Daher wurde dieses Urteil in der Zwischenzeit rechtskräftig. Aufgrund eines vorläufig vollstreckbaren Urteils kann man also die Eintragung vornehmen lassen.

Wie kann man einen Schufaeintrag löschen / austragen lassen?

ich habe mit einem rechtsanwalt eine ratenzahlung über einen vollstreckbaren titel vereinbart. hierdurch war mein girokonto gepfändet (ist wieder freigegeben worden). inzwischen ist das ganze abgezahlt worden und der anwalt hat mir einen entwerteten titel zugeschickt. nun möchte ich das ganze aus der schufa austragen / löschen lassen. wie muss ich hierbei vorgehen?

...zur Frage

nach BGH-Urteil : Nachregulierung von Versicherung überprüfen

Ich habe mir im letzten Jahr meine Fondsgebundene Rentenversicherung auszahlen lassen, weil ich hohe Verluste befürchtete. Jetzt schickt mir die besagte Versicherung einen "Verrechnungsscheck aufgrund des neuen BGH-Urteils zur Wirksamkeit von Versicherungsbedingungen, die die Rückkaufswerte, den Stornoabzug sowie die Verrechnung von Abschlusskosten ("Zillmerung") betreffen " in Höhe von 144 €, ursprünglich eingezahlt in den Fond hatte ich mal 10.000 €. Es gibt keinerlei Hinweis, wie nun die Nachzahlung berechnet wurde. Wie kann ich herausfinden, ob die angegebene Summe überhaupt in Ordnung ist und ich nicht einfach nur abgespeist werde? Danke für Eure Tipps.

...zur Frage

Kann auch eine Privatperson eine Sicherungshypothek beantragen?

Hi, ich hab zwar Sicherungshypothek mal in wikipedia durchgelesen, kapier das aber ehrlich gesagt nicht. Wer kann so was auf einem Grundstück eintragen lassen? Kann ein Vermächtnis z.B. mit einer Sicherungshypothek vom Erblasser abgesichert werden?

...zur Frage

Verzinsung im Grundbuch

Liebe Wissende,

es wurde ein Haus (Mehrfamilienhaus-Vermietung) geerbt. Die Erben möchten nun die eingetragenen Sicherungshypotheken von 1998 zahlen und löschen, welche aus unbezahlten Rechnungen und daraus resultierenden Zwangsvollstreckungen entstanden sind.

Auf Nachfrage bei den Gläubigern kam nun heute eine sehr hohe Forderung von einem. Die Ursprungsforderung + Gerichtskosten + Titel + 12% Zinsen ...die Zinsen machen die Hälfte der derzeitigen Gesamtforderung aus.

Ist die Zinsberechnung, lt. Grundbucheintrag (s. u.), so korrekt? Ich lese oft, dass Zinsen im GB so hoch eingetragen werden um Zinsschwankungen auszugleichen!? Aber möglicherweise gibt es ausnahmen??

Grundbucheintrag wie fogt:

Sicherungshypothek zu xxxx Deutsche Mark mit 12% Zinsen aus xxx Deutsche Mark und 4% Zinsen aus xx Deutsche Mark seit 04. Februar 1998 für die Firma XYZ. Im Wege der Zwangsvollstreckung aus dem Vollstreckungsbescheid des AG Ort vom 09. Dezember 1998, eingetragen am 10.02.1999

Vielen Dank für eure Hilfe schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?