Spricht von Eurer Seite etwas gegen Leasing?

1 Antwort

Prinzipiell spricht nichts gegen Leasing und im Falle von Autos kann man hier manchmal sogar am Ende ein günstigeres Angebot bekommen als bei der Direktzahlung. Das steht und fällt alles natürlich mit den detaillierten Konditionen. Wenn du etwas mehr dazu erzählst, kann dir hier bestimmt besser geholfen werden.

Ist es bei einer Autofinanzierung noch üblich den KfZ-Brief abzutreten?

Stimmt es, dass es bei einer Autofinanzierung immer noch üblich ist den Kfz-Brief abzutreten? Entstehen mir dadurch irgendwelche Nachteile?

...zur Frage

Wie hoch ist meine chance einen autokredit zu bekommen

Guten Abend, also ich überlege mir einen neuen Wagen zuzulegen und habe an eine finanzierung gedacht. da geht es direkt mit dem thema bonität los. ich habe jetzt seit 5 jahren handy verträge und co. zu meiner zahlungsmoral muss ich sagen das ich in den jahren 2 mal die handyrechnung und 2 mal die raten für meinen laptop zu spät bezahlt habe(nie weiter als 1 Mahnung), aber seit ca 1jahr meinen rechnungen immer rechtzeitig nachgekommen bin. ich habe einen jahresvertrag (Arbeit) und ein gehalt von 1.9-2.3 netto sicher im monat. zur zeit finanziere ich nichts, bestizte nur einen handyvertrag. meine ausgaben liegen im monat bei ca 1.2 inkl. miete und daher bleibt meiner meinung nach genug spielraum für ein neues auto.(rücklagen vorhanden, aber nicht für ein auto) in zahlung geben würde ich dann auch mein altes auto wert 1.300 laut gutachter. das fahrzeug meiner träume kostet 25tausend und ich frage mich ob ich überhaupt die chance auf einen kredit habe oder mir den traum vom neuen auto direkt aus dem kopf schlagen kann. lg

...zur Frage

Computer Equipment leasen – Gute Alternative?

Viele Firmen leasen ja ihre Computer und haben neben den finanziellen Vorteilen die Möglichkeit alle 2-3 Jahre die PCs gegen aktuelle zu tauschen. Macht so was auch für den Privatmann sinn? Wäre ja schon toll wenn man zur selben Rate alle 2 Jahre das aktuellste Modell geliefert bekommt...

...zur Frage

Finanzierung zusage verbindlich oder nicht?

Hallo zusammen,

Folgende Situation:

Ich will eine Eigentumswohnung kaufen und will das über die Volksbank finanzieren. Angebot erhalten, dann eine unverbindliche zusage bekommen. Die nächste 3 Wochen wollen sie immer wieder Unterlagen. Jetzt seit letzter Freitag (6.07.2018) ist alles eingereicht und ich habe vor kurzem eine “verbindliche Finanzierungzusage” . 

Aber auf dieser verbindliche Finanzierungzusage stehen keine Konditionen. Nur dass meine Finanzierunganfrage genehmigt wurde. Und dass sie mir die Summe zur Verfügung stellen. Dann kommt noch ein Satz und das genau verstehe ich nicht: “Voraussetzung für die Kreditvergabe ist, dass unsere kredit- und Sicherheitenverträge rechtsverbindlich unterzeichnet und die dort genannten Finanzierungsbedingungen( Grundschuldbestellung z.b.) erfüllt sind.“. Sie haben zur mir gesagt ich kann jetzt die Kaufvertrag unterschreiben. Und dass der Darlehen Vertrag dannach kommt. Grundschuldbestellung habe ich schon. Kann da irgendwas noch schief laufen? Seit 4.06.2018 läuft die ganze Sache. Der Banker und mein Finanzberater hat zu mir gesagt dass der Antrag bei die Kreditabteilung ist und dass die Bonität schon geprüft ist. Notar Termin musste ich schon einmal verschieben. Ich weiß nicht wie ich es weiter machen soll bzw. ob ich auf vertrauen gehen soll.

Danke im Voraus

...zur Frage

Finanzierung fur Private Kitas?

Bekommt man dieselbe Pauschale vom Staat auch fur Private Kitas?

...zur Frage

Finazkauf geplatzt, nach Auslieferung. Roller hat 150 km gefahren . Was nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?