Spitzensteuersatz in D: wie hoch ist der im Moment?

2 Antworten

Im Moment 542 % plus 3 % "Reichenzuschlag für einkommen über 250.000,- (ledige).

Die weiteren 2,5 % auf 47,5 %, die einige in der SPD wollten, scheint vom Tisch zu sein. bis die SPD nach einem (hoffentlich nciht) Wahlsieg mit den Linken koaliert.

Schau Dir mal die BMF-Seite www.abgabenrechner.de an (hier Einkommensteuertarif und gib einfach € 250.000 ein). Leider ist der grafische Sprung auf 45 % nicht mehr zu sehen, aber in den Formeln.

Der Spitzensteuersatz als "Grenzsteuersatz" beginnt also schon sehr früh!

Ab wann Rentenversicherungszahlungspflicht als freiberuflicher Student?

Hallo, ich arbeite selbständig und Studiere. Nun meine Frage: Im Internet habe ich gefunden, dass man dann, wenn man höchstens 400 Euro im Monat verdienst, rentenversicherungsfrei ist. Ich versteh nur nicht, was mit "Verdienst" gemeint ist: Der Rohgewinn, oder die Einnahmen (ohne die Ausgaben in Abzug zu bringen)? Wer kann mir bitte helfen? Und gibt es befreiende Ausnahmen, sofern man über diese Grenze geriete? Besten Dank! Jasmin.

...zur Frage

Ab welcher Höhe sind Renten steuerpflichtig?

Gibt es einen speziellen Freibetrag für Rentner, bis zu dem keine Steuern abgeführt werden müssen? Wie hoch ist dieser?

...zur Frage

Wann muss man mit einer höheren Einstufung rechnen?

Wir hatten erst im Spätsommer unserer Hausversicherung einen Hagelschaden gemeldet. Nun sind uns bei dem letzten Sturm in den vergangenen Tagen einige Dachziegel kaputt gegangen. Der Schaden wird wohl nicht sehr hoch sein. Ist es sinnvoller, den Schaden aus eigener Tasche zu beheben, da eventuell bei einer erneuten Schadensmeldung der Verischerungsbeitrag sich erhöhen könnte, oder kann man diesen ohne Bedenken wieder melden? Ab wann wird man in einer Hausversicherung raufgestuft, bzw. sogar aus der Versicherung geworfen?

...zur Frage

Wie bekomme ich eine einmalige Sonderzahlung?

Ich habe eine geförderte Genossenschaftswohnung.Die habe ich mir mit meinen damaligen Lebensgefährten genommen der vor einem Jahr ausgezogen ist. Ich selber hatte zu dieser zeit auch besser verdient und bin leider aus wirtschaftlichen Gründem gekündigt worden dann habe ich eine Stelle bei einer Tankstelle bekommen der Verdienst leider nicht so gut und somit konnte ich meine Jahresabrechnung und einige Mieten mit bezahlen so das eine offene Summe von Euro 3.000.- entstanden ist. In moment habe ich eine neue Stelle wo der verdienst ca.1.100.- beträgt. Mein Miete beläuft sich bei 570.- da ist die Wohnbeihilft schon abgezogen. Ich würde mich freuen wenn Sie mir helfen könnten. Die Wohnung möcht ich auf keinen fall verlieren da ich in der nähe meiner neuen Arbeitsstätte wohne ausserdem wüßte ich nicht wohin. Ich bedanke mich mit Freundlichen Grüßen monika pahl

...zur Frage

Wie hoch ist die Obergrenze von Sonderausgaben bei der Steuer?

Gibt es eine Obergrenze für Sonderausgaben? Oder hängt das jeweils von der Art der Kosten ab, die man als Sonderausgaben absetzen möchte?

...zur Frage

Darf Stromanbieter innerhalb 2 Wochen Vertrag wg. Strompreiserhöhung kündigen?

Wir haben vorgestern eine Mail von unserem Stromanbieter bekommen, dass dieser per 30.06.2010 die Strompreise erhöht und somit den bestehenden Vertrag kündigt. Natürlich können wir weiterhin den Strom bei ihm ab 01.07.2010 beziehen, jedoch zu neuen, höheren Preisen. Kann es sein, das wir nur 10 Tage zeit haben, um uns ggf. um einen anderen Anbieter zu erkundigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?