Spielt es eine Rolle welcher Elternteil zuerst stirbt, wenn es um das Erbe eines Hauses geht (Vollgeschwister vs. Halbgeschwister)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Spielt es eine Rolle welcher Elternteil zuerst stirbt?

Wer früher stirbt ist länger tot.

Abgesehen davon, ist bei drei aufeinanderfolgenden Erbfällen über deren Reihenfolge und Bedingungen hier nicht hinreichend informiert wird, eine einigermaßen zuverlässige Aussage kaum möglich.

Auf jeden Fall würde ich der "enterbten" Halbschwester raten, zur Prüfung und Geltendmachung ihrer Pflichtteilsansprüche einen auf das Erbrecht spezialisierten Anwalt zu konsultieren.  

Es fehlt im Sachverhalt, wer hier der Erblasser ist.

Soll es der Vater sein?

Wenn der stirbt, würden alle seine Kinder also ihr 3 + das weitere Kind, zu gleichen Teilen erben.

Wenn Euer Vater sein anderes Kind abgefunden hat, oder Ihr Eure Halbschwester mit einem Pflichtteil abfindet, teil Ihr durch 3, oder durch 2 wenn der verstorbene Bruder keine Kinder hatte.

Shusha 13.09.2017, 18:56

Teilt man nicht erstmal durch 2? Damit die mütterliche Seite aus dem ganzen raus ist? An erster Stelle würden ja unsere Eltern erben werden oder? Wenn sie tot sind, ihre jeweiligen Kinder. Die Hälfte der Mutter würde unberührt bleiben..

Bei einem Haus mit einem Wert von 400.000 Euro durch zwei geteilt 200.000. väterlicherseits und 200.000 mütterlicherseits 

jeder der Kinder hätte doch einen Anteil 66.666 Euro wenn man die Summe väterlicherseits durch 4 Kinder teilt. Stirbt jetzt eines der Kinder werden diese 66.666 Euro durch die verbleibenden 3 Kinder geteilt, oder? Also 22.222 € Das wäre dann der Wert den sie erben würden. Vor allem geht es um die halbschwester und was ihr zustehen würde. Durch die Enterbung unseres Vaters wäre sie erstmal raus. Aber dadurch dass wir noch durch den Vater verbunden sind hat sie Anrechte auf das was wir hinterlassen würden, wenn einer von uns stirbt ohne sie vorher ebenfalls zu enterben 

0
wfwbinder 13.09.2017, 19:04
@Shusha

 Teilt man nicht erstmal durch 2?

Ich verstehe nur Bahnhof. Geht es um die Hinterlassenschaft eures Vaters, oder um das Erbe eines Bruders/einer Schwester von Dirß

Wenn einer von Euch Geschwistern, ohne Kinder zu hinterlassen, verstorben ist, wird das Erbe eures Vaters so geteilt, als hätte es den verstorbenen Bruder/die Schwester nie gegeben.

2
Shusha 13.09.2017, 19:10
@wfwbinder

Es geht darum dass wir unser Elternhaus wert 400.00€ geerbt haben. Wenn jetzt einer von uns 3 vollblütigen Geschwistern stirbt, Kinderlos und unverheiratet , was wird die halbschwester erben? Wie hoch würde ihr Anteil am Haus sein den wir mit ihr teilen müssen?  :) sorry, ich weiß es ist bisschen schlecht erklärt gewesen

0
EnnoWarMal 13.09.2017, 19:10
@wfwbinder

Meine Kristallkugel verrät mir, dass eines der drei Kinder von V+M stirbt, selbst aber keine Abkömmlinge hat.

Dann würden die Eltern eintreten - und da diese selbst schon tot sind, würden deren Abkömmlinge eintreten. Also die zwei Kinder der Mutter und zusätzlich das dritte des Vaters.

1
Shusha 13.09.2017, 19:26
@EnnoWarMal

Also ist es richtig dass das Erbe erstmal durch zwei geteilt wird (Mutter und Vater würden ja erben) und dann jeweils entweder den erben erster Ordnung oder ggf. den erben zweiter Ordnung gegeben wird.. 

Hätte die Mutter keine weiteren Kinder, würden ihre eigenen Geschwister / eltern erben ihres Vermögens (Hälfte des Hauses) werden oder? Oder würde das Kind des Mannes alles bekommen? 

0
wfwbinder 13.09.2017, 19:30
@Shusha

 (Mutter und Vater würden ja erben) 

Was soll dieser Quatch? Wer ist denn nun gestorben und vererbt etwas? Eurer Vater, oder ein anderer?

Wenn der Vater verstirbt erben die Kinder, also Ihr beiden + das zusätzliche Kind, soweit Euer verst. Bruder/Schwester kein Kind hatte.

Wenn die Schwester, die Euer Vater mit einer anderen Frau hatte, abgefunden ist, oder von Euch abgefunden wird, so erbt nur Ihr zwei.

0
Shusha 13.09.2017, 19:32
@wfwbinder

Es steht doch alles da. Bisher ist niemand gestorben, mein Beitrag fängt mit "angenommen" an 

0
Shusha 13.09.2017, 19:37
@Shusha

Hauptsächlich wollte ich wissen was die halbschwester erbt wenn einer von uns 3 Hauseigentümern stirbt

0
LittleArrow 13.09.2017, 23:11
@Shusha

Shusha, solange der Vater noch lebt, erbt die Halbschwester gar nichts, auch nicht beim Tode Deiner Mutter. Also ist Deine Hauptfrage zu bejahen.

0

Was möchtest Du wissen?