Sperre /ALG 1- während dieser Zeit krankenversichert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im ersten Sperrzeitmonat besteht in der gesetzlichen Krankenversicherung (gkV) keine Versicherungspflicht; vielmehr hat der Arbeitssuchende im ersten Monat nach Beendigung seiner Mitgliedschaft in der gkV weiterhin Anspruch auf deren volle Leistung. Dies ist in § 19 II SGB V geregelt. Nach Ablauf dieses Übergangsmonats besteht über die Mitgliedschaft in der Krankenversicherung für Arbeitslose weiterhin Versicherungsschutz. Dies ist in § 5 SGB V geregelt.

Siehe.: http://www.frag-einen-anwalt.de/Krankenversicherungsschutz-bei-mehreren-Sperrzeiten-bei-ALG-1-__f123356.html

Solange Sie keine Leistungen beziehen, sind Sie nicht versichert, also auch dann nicht, wenn der Anspruch auf Arbeitslosengeld ruht. Ruht der Anspruch wegen des Eintritts einer Sperrzeit oder wegen einer Urlaubsabgeltung (durch Ihren früheren Arbeitgeber), besteht Krankenversicherungsschutz erst ab Beginn des zweiten Monats des Ruhenszeitraums bis zu dessen Ende, frühestens jedoch ab Beginn der Arbeitslosigkeit. http://www.arbeitsagentur.de/nn_26260/zentraler-Content/A07-Geldleistung/A074-Sozialversicherung/Allgemein/Krankenversicherung-und-Pflegeversicheru.html

Krankenversicherung während Jobwechsel

Ich habe meinen alten Arbeitsvertrag zum 31.8. gekündigt und auch schon einen neuen zum 8.10. unterschrieben. Dabei habe ich aber den Fehler gemacht, dass ich eine Woche nicht krankenversichert bin. Mein gesetzliche Krankenversicherung hat gemeint, ich kann einen Monat nach meiner Kündigung noch Krankenversichert bleiben. Aber das geht dann eben um eine Woche nicht raus. Was muss ich jetzt tun? Mich freiwillig versichern für 7 Tage?

...zur Frage

Minijob bei Arbeitslosigkeit und 3 monatiger Sperre

Kann ich, wenn ich arbeitslos bin, aber aufgrund der 3-monatigen Sperre kein Arbeitslosengeld bekomme in dieser Zeit einen Minijob mit 400€ beginnen?

...zur Frage

Welche Krankenversicherung muss man auswählen, wenn man nur vom Ersparten/Zinsen lebt?

Welchen Tarif bei der Krankenkasse muss man auswählen, wenn man nur vom Ersparten/Zinsen lebt? Also auch kein ALG I oder ALG II bekommt noch selbstständig ist.

...zur Frage

Was passiert mit dem Krankenversicherungsschutz nach Ablauf des Erziehungsurlaubs?

Bezugnehmend auf meine gerade eben gestellte Frage bzgl. Arbeitslosengeld nach Erziehungsurlaub, bin ich nach dieser Zeit noch krankenversichert, obwohl ich keinen neuen Job gefunden habe?

...zur Frage

Kann eine Sperrung erfolgen ohne jede Mitteilung

Eine Frage bitte an die ALG II Spezialisten.

Ich kenne es bisher von meinen Leuten nicht, dass Leistungen gesperrt wurden. Nun ist es bei einem passiert. Kein Geld auf dem Konto. Sperre. Sie bekam keinen Hinweis vorher. Keinen schriftlichen Bescheid. Es besteht lediglich der Verdacht der Arbetsaufnahme.

Ist das in der Form zulässig?

...zur Frage

Freiwillige gesetzliche Krankenversicherung und Trennungsjahr

Ehepaar, Ehemann ist Angestellter und freiwillig gesetzlich krankenversichert, Ehefrau selbständig und wegen geringen Einkünften über Familienversicherung abgesichert

Frage: Ist die Ehefrau auch während des Trennungsjahres vor der anstehenden Scheidung über die freiwillige GKV mit abgesichert?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?